Beiträge von droopy

    Ich sehe es so: Während fast der ganzen Vorbereitung hat man eigentlich nur auf die Defensive (inklusive Boxplay) geachtet und diese versucht zu ordnen und zu stabilisieren, was zu diesem Zeitpunkt gut gelungen schien. Erst ganz am Ende der Vorbereitung und in den ersten Spielen hat man dann begonnen auch die Offensive (inklusive Powerplay) anzuschauen.


    Während den weiteren Spielen hat sich dann die Konzentration immer mehr Richtung Offensive verlagert bis in den Spielen gegen Chur, Huttwil und Dübendorf nur noch auf die Offensive geachtet wurde.


    Nun gilt es wieder die Stabiltät in der Defensive zu finden ohne die Offensive Wirkung ganz zu verlieren. Da gilt es halt für die Spieler wieder harte Arbeit zu leisten, die Stürmer ganz eng zu decken und all die kleinen Details in der Defensive wieder richtig zu machen. Dann werden wir auch nicht mehr so viele Tore kassieren.


    Noch etwas zu den Goalies: Da ist offenbar auch etwas die Konzentration verloren gegangen unter dem Motto "die vorne werden es schon richten". Aber ohne Unterstützung der Verteidiger sehen sie auch kaum gut aus.


    Und für die gegnerischen Trainer ist es total einfach die eigene Mannschaft im Spiel gegen Basel zu motivieren, sie müssen ja nur sagen wir spielen gegen den grossen Favoriten. Dübendorf hat ja auch ein paar Spiele vorher verloren, und plötzlich gegen Basel waren sie wieder voll da. Also Hauptsache gegen den grossen Favoriten Basel gewonnen, die restlichen Spiele sind dann für die Mannschaft wieder weniger wichtig (sehr zum Ärger des Trainers)...

    e-mail 21.10.2021

    Gastfamilien gesucht!


    Liebe EHC-Familie


    Der EHC Basel setzt seit Jahren auf eine starke Nachwuchsförderung und gehört schweizweit zur Spitze. Dabei werden nicht nur Junioren aus der Region gefördert, sondern auch immer wieder Spieler aus anderen Regionen oder gar dem Ausland. Diese Integration von Spielern aus anderen Kantonen und Ländern hilft auch unseren Spielern in vielen Bereichen. Der Austausch beschränkt sich nicht nur auf das Sportliche, sondern öffnet ebenso den kulturellen Horizont aller Beteiligten und trägt positiv zum Mannschaftsklima bei. Ebenfalls aufgrund der Anforderungen für die Zulassung zur Leistungssportförderung, welche zur Teilnahme an Fördertrainings über den Mittag berechtigt, suchen wir für unsere externen U15-Nachwuchsspieler ein Zuhause in der Region Basel, welches ihnen das Verfolgen ihrer Träume beim EHC Basel ermöglicht.


    Wir suchen Familien, welche die Aufnahme eines Juniors des EHC Basel als Bereicherung und grossartige Erfahrung sehen. Die Entwicklung eines jungen Menschen und die Emotionen aus der Sportwelt können hautnah miterlebt werden. Diese Person erweitert nicht nur im Team den sportlichen und kulturellen Horizont, sondern auch innerhalb einer Familie.


    Anforderung: Familienanschluss mit Zimmer, Verpflegung und Waschmöglichkeit


    Die Entgeltung beträgt CHF 850.- pro Monat pro Kind und wird mit einem Beherbergungsvertrag zwischen Familie - Spieler und dem EHC Basel abgeschlossen.


    Fühlen Sie sich angesprochen oder kennen Sie jemanden, der Interesse haben könnte? Wir stellen gerne zur Absprache von mehr Details den Kontakt zwischen den jeweiligen Spielern und den potenziellen Familien her.


    Es würde uns freuen, wenn durch Ihre Unterstützung jungen Talenten die Chance geboten werden kann, in der Saison 2021/22 beim EHC Basel von der Nachwuchsförderung profitieren zu können.


    Bei Interesse oder Fragen melden Sie gerne an y.morand@ehcbasel.ch.


    Sportliche Grüsse


    EHC Basel Nachwuchs AG

    Mittlere Allee 18

    4052 Basel  


    Yves Morand


    +41 79 963 38 20

    y.morand@ehcbasel.ch

    Spielbericht:

    Fehlstart und Frust. Basel verliert in Dübendorf mit 2:5.

    (Bericht und Foto: Reto Büchler)


    https://ehcbasel.ch/2021/10/09-ehc-duebendorf-vs-ehc-basel/


    ------------------------------------------------------------


    Videos:

    SIHF Videocenter

    Highlights EHC Dübendorf - EHC Basel: https://player.vimeo.com/video/637251962

    Interview mit Nils Berger (Stürmer EHC Basel): https://player.vimeo.com/video/637258242

    Interview mit Christian Weber (Trainer EHC Basel): https://player.vimeo.com/video/637259337

    Interview mit Alessio Pozzorini (Stürmer EHC Dübendorf): https://player.vimeo.com/video/637258235

    Interview mit Reto Stirnimann (Trainer EHC Dübendorf): https://player.vimeo.com/video/637258227


    ------------------------------------------------------------


    BaZ 21.10.2021

    Der EHC Basel verliert gegen Dübendorf klar


    Eishockey Der EHC Basel musste nach zuletzt fünf Siegen in Serie wieder einmal als Verlierer vom Eis. Im Spitzenkampf gegen Dübendorf ging das Team von

    Christian Weber gleich mit 2:5 unter. Gleich zu Beginn wurde der EHC kalt geduscht. Nach knapp fünf Minuten lagen die Basler bereits mit 0:3 hinten. Wenig später verlor das Weber-Team Thomas Büsser und Marc Sahli, beide mit Spieldauer-Disziplinarstrafen. Davon erholten sich die Basler nie mehr wirklich. Auch im

    zweiten Drittel kassierte der EHC früh einen Gegentreffer, und der Basler Keeper Tim Guggisberg musste noch vor der zweiten Pause erneut den Puck aus dem Tor holen. Im letzten Drittel gelangen den Baslern immerhin noch durch Eric Himelfarb und Atanasio Molina zwei Ehrentreffer. Wegen der Niederlage mussten

    die Basler die Tabellenführung wieder abgeben. Weiter geht es für den EHC mit einem Heimspiel am nächsten Dienstag (20.15 Uhr), wenn die Basler den EHC Bülach empfangen. (ld)


    EHC Dübendorf - EHC Basel 5:2 (3:0, 2:0, 0:2)

    Kunsteisbahn Im Chreis, Dübendorf. – 345 Zuschauer.

    Tore: 3. Widmer 1:0. 3. Schmidli 2:0. 5. Schir 3:0. 23. Pozzorini 4:0. 37. Pozzorini 5:0. 46. Himelfarb (Lanz, Terzago) 5:1. 46. Molina (Alihodzic) 5:2.

    EHC Basel: Guggisberg (ET: Haller); Wieszinski, Blaser; Zubler, Cordiano; Büsser, Molina; Steinmann, Smith; Lanz, Alihodzic, Terzago; Marbot, Himelfarb, Sablatnig; Schwarzenbach, Rexha, Berger; Sahli, Studer, Schnellmann.

    Ich glaube da hat von Anfang an die Einstellung nicht gestimmt und die Konzentration total gefehlt und sowas ist schwierig während dem Spiel zu ändern (und den Stürmer wurde zuviel Platz gelassen). Zudem hat man schon gegen Chur und Huttwil sehr schlecht verteidigt oder die Balance zwischen Defensive und Offensive hat schon da nicht gestimmt. Vielleicht war man hinten einfach zu überheblich und dachte das korrigieren wir vorne schon noch. Zudem hat es ja bei Dübendorf einige ex-Basler (Alessiio Pozzorini, Rubio Schir, Damon Puntus) und die musste man nicht zweimal bitten zu beweisen das es falsch war sie gehen zu lassen/wegzuschicken...


    P.S. Auf dem Highlights Video sieht das Foul von Büsser eher harmlos aus, der Dübendorfer ist ja auch nicht lange liegen geblieben...

    Das ist ja eine Intresante sache mit Studer.

    Darf er Spielen oder ist er noch verletzt oder überzählig? Er ist in beidem aufgelistet.

    Und auch unsere Goali Frage ist sehr Spannend.

    Ich wünsche den Ehc Fäns vor Ort viel Spass

    Hopp Basel!

    Studer spielt, genauso wie auch Steinmann und Blaser. Die Verletzten/Abwesende Liste ist falsch. Siehe auch Telegramm auf sihf.ch https://www.sihf.ch/de/game-center/game/#/20221120000054

    EHC Basel | Facebook 20.10.2021

    Das Line-Up für das heutige Spiel 😁 Die Verletzten/Abwesenheitsliste hat unser Chef Du Social Media nicht aktualisiert 🙈 Aber der Rest stimmt 🤭


    Let's go um 20 Uhr geht's los, den Liveticker gibt es auf ehclive.ch 👍


    #MySportsLeague #Commitment #Passion #Respect


    247397651_2980132345595435_2353471278236175868_n.jpg?_nc_cat=106&_nc_rgb565=1&ccb=1-5&_nc_sid=8bfeb9&_nc_ohc=2ja2P1SDWnMAX_AMTIL&tn=A40ULff8LxrypvxD&_nc_ht=scontent-zrh1-1.xx&oh=41753b1485bb48900a7074586d320200&oe=619792F2


    ------------------------------------------------------------


    EHC Basel | Facebook 20.10.2021

    Es wird eingespielt im Chreis 🏒 Um 20 Uhr geht es los 👀 Nicht vor Ort? Schade, aber grundsätzlich kein Problem. Im EHC Liveticker bei ehclive.ch kannst Du das Spiel ein bisschen näher Verfolgen, als jetzt z. B. in der Gamecenter App 🙃


    Video: https://www.facebook.com/ehcbasel1932/videos/291893856085989


    #MySportsLeague#Commitment#Passion#Respect

    Der prozentuale Anteil der regionalen Spieler in einer Halbprofi-/Profimannschaft ist nur teilweise beeinflussbar.


    Wenn man ihnen einen Change und viel Eiszeit gibt ist der potentielle Prozentsatz natürlich höher. Aber ob es überhaupt Talente aus der Region auf diesem Niveau gibt und ob sie dann auch hier spielen wollen, darauf hat man wenig bis gar keinen Einfluss.

    Es liegt aber auch an den Linienrichtern die nicht genaue Anweisungen geben BEVOR das Bully ausgeführt wird. Und es sind die Schiedsrichter die viel zu lange zögern mit der Eingabe der Scheibe so das es viele "Fehlstarts" der Spieler mit dem Schläger gibt...


    Und unfair ist unsere Truppe nicht, es wird hart gespielt aber keineswegs überhart.


    Alle Teams in der NLB (und NLA) sind Söldnertruppen, und da wollen wir schliesslich hin.

    20.10.21 (09) EHC Dübendorf - EHC Basel 5:2 (3:0|2:0|0:2)

    Telegramm: https://www.sihf.ch/de/game-center/game/#/20221120000054


    Live Ticker: https://ehclive.ch/ ODER https://ehcbasel.ch/liveticker/ ODER https://twitter.com/ehclive_ch


    ------------------------------------------------------------


    EHC Basel | Facebook 19.10.2021

    Wir gehen nach Dübendorf! Morgen spielen wir einmal mehr im Chreis gegen Dübi 💪 Der Liveticker kommt übrigens auch mit, falls Du nicht mit dabei bist 🙂


    #MySportsLeague#Commitment#Passion#Respect


    246712794_2978571232418213_7845349838465867839_n.jpg?_nc_cat=105&_nc_rgb565=1&ccb=1-5&_nc_sid=730e14&_nc_ohc=4tzBWRPL0B4AX8Kp3D_&_nc_ht=scontent-zrh1-1.xx&oh=0643eba793dc3161c8c079bbbd78a081&oe=6195526C

    EHC Basel | Facebook 16.10.2021

    Was für ein Sieg! Zuerst 0:2 hinten und dann das Spiel noch in der regulären Spielzeit mit 4:3 gewonnen ✊ Spielbericht, Highlight-Video und Interviews folgen auf ehcbasel.ch 😁


    #MySportsLeague#Commitment#Passion#Respect


    246001490_2977471452528191_6171947030867485492_n.jpg?_nc_cat=107&ccb=1-5&_nc_sid=8bfeb9&_nc_ohc=Cqny1j6yCAkAX9kYPJY&tn=jE6xOc82KX9Qg0Jo&_nc_ht=scontent-zrh1-1.xx&oh=0cfecdc0e612016e5170ebeb63a28647&oe=6190CB77


    ------------------------------------------------------------


    Spielbericht:

    EHC Basel nach Sieg gegen Huttwil Tabellenführer

    (Bericht: Reto Büchler; Foto: Christoph Perren)


    https://ehcbasel.ch/2021/10/08-ehc-basel-vs-hockey-huttwil/

    oder

    https://www.bzbasel.ch/sport/e…abellenfuehrer-ld.2202528

    oder

    https://telebasel.ch/2021/10/1…ellenspitze/?channel=3563


    ------------------------------------------------------------


    Videos:

    SIHF Videocenter

    Highlights EHC Basel - Hockey Huttwil: https://player.vimeo.com/video/634818966

    Interview mit Diego Schwarzenbach (Stürmer EHC Basel): https://player.vimeo.com/video/633910558

    Interview mit Christian Weber (Trainer EHC Basel): https://player.vimeo.com/video/633908134

    Interview mit Yannick Lerch (Stürmer Hockey Huttwil): https://player.vimeo.com/video/633910586

    Interview mit Daniel Bieri (Trainer Hockey Huttwil): https://player.vimeo.com/video/633908132


    ------------------------------------------------------------


    BaZ 18.10.2021

    Eishockey


    Der EHC Basel übernimmt die Tabellenführung


    Der EHC Basel scheint so richtig in der Mysports-League-Saison angekommen zu sein. Dank dem fünften Sieg in Serie grüssen die Basler von der Tabellenspitze. Für die Fortsetzung ihrer Erfolgsserie mussten die Basler beim 4:3- Sieg gegen Hockey Huttwil allerdings hart kämpfen. Gegen die Oberaargauer, einen Gegner, gegen den man in dieser Spielzeit schon einmal als Verlierer vom Eis musste, erwischte das Team von Christian Weber einen denkbar ungünstigen Start. Nach knapp zwei Minuten kassierte der EHC den ersten Gegentreffer. Und kurz vor der ersten Pause konnten die Gäste auf 0:2 erhöhen.

    Doch im zweiten Spielabschnitt zeigten die Basler ganz zur Freude der 1112 anwesenden Zuschauern eine starke Reaktion: Dank Toren von Diego Schwarzenbach, Massimo Cordiano, Martin Alihodzic und Eric Himelfarb konnten sie das Score drehen. Weil aber auch Huttwil ein Treffer gelang, blieb es für das Schlussdrittel spannend. Doch der EHC liess sich den Sieg nicht mehr nehmen. Weiter geht es für das Weber-Team am Mittwoch (20 Uhr) mit einem Spitzenkampf gegen Dübendorf. (ld)


    Basel - Hockey Huttwil 4:3 (0:2, 4:1, 0:0)

    St. Jakob Arena Basel – 1’112 Zuschauer.

    Tore: 2. Lerch 0:1. 17. Gurtner 0:2. 24. Schwarzenbach (Rexha, Berger) 1:2. 28. Cordiano (Schwarzenbach) 2:2. 34. Lerch 2:3. 37. Alihodzic (Büsser, Rexha) 3:3. 39.

    Himelfarb (Schwarzenbach, Sablatnig) 4:3.

    EHC Basel: Guggisberg (ET: Haller); Cordiano, Blaser; Zubler, Wieszinski; Büsser, Molina; Marbot, Smith; Lanz, Alihodzic, Terzago; Cavalleri, Himelfarb, Sablatnig; Schwarzenbach, Rexha, Berger; Sahli, Kiss, Schnellmann.


    Die Rangliste. 1. EHC Basel 8/18. 2. Seewen 8/16. 3. Dübendorf 8/15. 4. Lyss 8/13. 5. Bülach 8/13. 6. Arosa 6/12. 7. Huttwil 8/12. 8. Martigny 7/10. 9. Chur 7/10. 10. Düdingen 8/8. 11. Thun 8/7. 12. Wiki-Münsingen 8/4.

    Etwas zu gemütlicher Start ins Spiel (oder hatte man noch müde Beine vom Mittwoch ?). Aber dann im Mitteldrittel den Match gekehrt. Im letzten Drittel hätte man eigentlich den Sack zumachen müssen, aber diesmal viele Abschlüsse zu eigensinnig anstatt den besser postierten anzuspielen. Die letzten 2 Minuten müsste man eigentlich nur den Puck in den eigenen Reihen halten und nicht durch Dribblings einen Puckverlust riskieren... Aber zum Glück ist es gut ausgegangen.

    Was ist denn das für ein Artikel? Kein Wort davon, dass der EHC in Chur auch ein schlechtes Spiel gewinnen konnte. Kein Wort davon, dass der EHC sein viertes Spiel in Serie gewonnen konnte. Kein Wort davon, dass der EHC zur Zeit begeisterndes Hockey spielt. Ich wundere mich nur, dass der BaZ-Schreiberling kein Wort darüber verliert, dass das FCB-Kind Streller heute zum Talk kommt. Wo doch in dieser Zeitung jede FCB-Flatulation kommentiert wird.

    Der Kommentar zum Spiel in Chur stand am Donnerstag in der gedruckten BaZ und auch in der Online Ausgabe, siehe Thread/Thema Chur-Basel. Zum ersten mal nun am Freitag eine separate Vorschau auf das Spiel von heute (wieder in der gedruckte Ausgabe UND in der Online Ausgabe).


    Sicher, die Berichterstattung im BaZ Sportteil ist sehr FCB und Fussballlastig, im Vergleich aber mit anderen regionalen Vereinen können wir uns aber als Verein aus der (nur) drittobersten Liga nicht beklagen wenn man bedenkt das diese Zeitung den Zürchern gehört.


    Die Basellandschaftliche Zeitung (bz Basel) schreibt ja nur die Saisonvorschau selber (kein Wunder, denn der grösste Teil der Redaktion sitzt ja in Aarau), die Matchberichte kommen vom EHC (Reto Büchler). Und Berichte von Telebasel gibt es auch nicht regelmässig.

    16.10.21 (08) EHC Basel - Hockey Huttwil 4:3 (0:2|4:1|0:0)

    Telegramm: https://www.sihf.ch/de/game-center/game/#/20221120000043


    - Matchprogramm als PDF: http://l.ead.me/bauMEy http://l.ead.me/bauMEy

    - Video-Stream/Live-Ticker: Nein


    ------------------------------------------------------------


    EHC Basel | Facebook 15.10.2021

    Was für ein Programm morgen! Zuerst dürfen wir den ehemaligen FCB-Spieler und heutiger FC Basel 1893 Botschafter Marco Streller in der EHC-Beiz (Lounge Nord) empfangen 👀 Und nach dem Spiel ist Club 7 Basel - Fanclub EHC Basel 1932 Präsident Fabian Suter in da House 💪 🔥


    👉 Der Livetalk mit Marco Streller beginnt um 17 Uhr 👈


    #MySportsLeague#Commitment#Passion#Respect


    245663446_2975562789385724_5283659908309528495_n.jpg?_nc_cat=102&ccb=1-5&_nc_sid=730e14&_nc_ohc=lDIk5BqkjwEAX8rpAHQ&_nc_ht=scontent-zrh1-1.xx&oh=20ca0fb96ab55370063bab6b71b55078&oe=618FB86A


    ------------------------------------------------------------


    BaZ 15.10.2021 und https://www.bazonline.ch/ehc-2…er-gegen-scb-776664571534

    EHC Basel: Schlag auf Schlag

    Eishockey Der EHC Basel hat intensive Tage hinter und auch vor sich. Nach dem Heimspiel vom Samstag gegen Wiki-Münsingen führte die Reise der Mannschaft von Trainer Christian Weber am Mittwoch nach Chur. Nun kommen die Basler am Samstag zu ihrem nächsten Heimspiel, Gegner in der Brüglinger Ebene ist Huttwil. Und danach? Dann reist der EHC wiederum mittwochs nach Dübendorf. Es geht in der dritthöchsten Spielklasse also Schlag auf Schlag vorwärts. (dw)

    Samstag, 17.30 Uhr. EHC Basel - Huttwil (St.-Jakob-Arena).


    ------------------------------------------------------------


    EHC Basel | Facebook 15.10.2021

    Morgen Nachmittag treten wir gegen die Huttwiler an - 17.30 Uhr in der SJA 🏒


    👉 Ab 17 gibt es in der EHC-Beiz (Lounge Nord) den Livetalk mit Marco Streller 👀


    #MySportsLeague#Commitment#Passion#Respect


    245312368_2975505742724762_3163626105813025726_n.jpg?_nc_cat=107&_nc_rgb565=1&ccb=1-5&_nc_sid=730e14&_nc_ohc=uAk7oIz46eAAX-YqLJ2&_nc_oc=AQk4oVt2W0zxPtwHgfrIWj67YagZVvstyKZC65L1hwb0WSM2HoY9IQUH4vLluD5DLoPjkbKhqzfpCkkXAg_b76cu&_nc_ht=scontent-zrh1-1.xx&oh=af1f2a666f7e268060cd13bcd8f24a60&oe=6191F456


    ------------------------------------------------------------


    EHC Basel | Facebook 16.10.2021

    Kein Duell aus dem Keller und dann noch mit Marco Streller 😱 17.30 Uhr SJA 🗓


    Und Livetalk mit Marco Streller um 17 Uhr 👀


    Video: https://www.facebook.com/ehcbasel1932/videos/574672720443773


    #MySportsLeague#Commitment#Passion#Respect


    ------------------------------------------------------------


    EHC Basel | Facebook 16.10.2021

    Das Line-Up für nachher 💪 Guggisberg für Haller, ansonsten verändert sich nichts gegenüber dem letzten Spiel ✔️


    Heute 🗓️

    Livetalk mit FC Basel's Marco Streller um 17 Uhr, sowie Fabian Suter 10 min. nach dem Spiel 💪💯


    #MySportsLeague#Commitment#Passion#Respect


    246345043_2977284542546882_7159426591249301446_n.jpg?_nc_cat=111&_nc_rgb565=1&ccb=1-5&_nc_sid=8bfeb9&_nc_ohc=k9ZCTfDuYzYAX8I9kY6&_nc_ht=scontent-zrh1-1.xx&oh=b355623c37539eb376b0a2896fd07098&oe=6191BBE8

    https://ehcbasel.ch/2021/10/wa…in-programm-fuer-samstag/

    HAMMERPROGRAMM IN DER EHC-BEIZ!


    FCB Legende Marco Streller und Club 7 Basel - Fanclub EHC Basel 1932 Präsident Fabian Suter am Samstag in der EHC-Beiz!


    Am Samstag vor dem Spiel gegen Huttwil dürfen wir den ehemaligen FCB-Spieler und heutiger FC Basel 1893 Botschafter Marco Streller in der EHC-Beiz (Lounge Nord) empfangen! Und nach dem Spiel ist Club 7 Basel - Fanclub EHC Basel 1932 Präsident Fabian Suter in the House!


    Der Livetalk mit Marco Streller beginnt um 17 Uhr.


    2021-10-16-Livetalks-link-1024x537.png