Beiträge von Milbi


    Klar wieso nicht, dann steht man sich im Wallis noch mehr auf den Füssen rum und nimmt sich gegenseitig die Spieler weg. Wobei ich mir halt doch eher einen Club aus der Ost-Gruppe im B wünsche (Winterthur, Chur).

    Das Ganze hat sich ja irgendwie abgezeichnet und trotzdem kommt der Entscheid überraschend.


    Wer bei annähernd 400 Spielen das EHC-Dress getragen hat verdient unsere Anerkennung, auch wenn die zuletzt gezeigten Leistungen nicht dem entsprochen haben was wir uns von so einer Hausnummer versprochen haben. Ich denke, er hat auch selber gemerkt, dass da der letzte Biss fehlte.


    Ich hoffe dass nicht alles Geschirr zerschlagen ist und wünsche O. Schäublin alles Gute für die Zukunft.


    Dem VR danke ich, dass er sich wenn nötig auch zu so heiklen Entscheiden durchringen kann.


    An alle, die schon den nächsten Kopf rollen sehen wollen sage ich nur: Piano, piano!


    Dann noch schnell wegen dem abgestanden Bier: jeder der weiss, und ich weiss es aus langer Zapferfahrung, ein Bier zu zapfen geht nicht so husch husch. Also wenn der Zapfer das Bier vorbereitet ist es nicht recht, weil abgestanden, auch wenn es nur 5 Minuten da steht. Zapft er es frisch ist es auch nicht recht, weil es sooo lange geht. Also wie soll er es denn machen?


    Hahn direkt in der Kurve zum selber zapfen? :prost:

    Herzlichen Dank für die Arbeit, die hinter dieser Statistik steht! Natürlich erwarte ich nun, dass sie immer aktualisiert wird... :P dann verpassen wir kein Jubiläum. Besten Dank nochmals.


    Bei uns hiess es damals, es gibt keinen Plan B und wir steigen nicht ab. Die Zuger bereiten sich langsam auf die PA's vor, clever. Den EVZ im B kann ich mir schwer vorstellen, dann schon eher die Lakers, irgendwie, aber auf wessen Kosten?


    *schmunzel* :)
    Da hast du ganz recht geschrieben, es ist übel wenn man ins A aufsteigen muss und nicht mehr in der NLB spielen darf... :rolleyes:


    Aber zu deiner Frage:
    Langenthal kann nicht,
    Langnau soll nicht,
    Olten muss nicht!


    bz Basel - BasellandschaftlicheZeitung.ch 25.11.2013
    Partnerteam SC Bern: Fluch oder Segen für die Basel Sharks? http://www.ehc-forum.ch/showthread.php?tid=2965



    Interessanter Artikel... Ich frage mich, ob bei künftigen Transfers die momentane die Ausbildung in Basel dem EHC angerechnet wird (und nicht dem SCB) oder sind dafür die Spieler schon zu alt?
    Die Aussage mit Gigon ist ein weiteres Indiz, dass Dino auf Urbi steht ;)
    Und es ist überraschend zu sehen dass auch das Catering Teil der Zusammenarbeit ist? Was hat der SCB davon, über das Sportiliche hinaus mit Basel zusammen zu arbeiten?


    Genau so ist es, die Liga ist sehr ausgeglichen (was man anhand der Tabelle zwar nicht unbedingt entnehmen kann), jeder kann jeden schlagen und da braucht es in jedem Spiel äusserste Konzentration.


    Gleiche Meinung betr. Konzentration aber ich glaube die Ausgeglichenheit der Liga kann man sehr wohl in der Tabelle ablesen: Keiner zieht weg, die grösste Lücke gibts zwischen Olten und Langnau mit gerade mal 4 Punkten... Auch fällt keiner ab, gib Thurgau die doppelte Punktzahl und sie sind locker erster! Jeder holt mindestens einen Punkt pro Spiel im Schnitt, es gibt keinen Punktelieferant.

    Danke für die Treue zum EHC!
    Ich freue mich über diese Vertragsverlängerung. PW wird zum EHC-Urgestein... und das mein ich positiv. Traue ihm heuer seine beste Saison zu, wenn er genug Auslauf erhält. Wünsche ihm zwei verletzungsfreie Jahre beim EHC und eine Extraportion Energieriegel für seine Flügelläufe.

    Meiner Meinung nach hat der SC Bern sehr viele Spieler die zwar kämpferisch stark sind und viel "Kampfgewicht" mitbringen aber technisch limitiert (sind im Vergleich mit Spielern aus Mannschaften wie Davos und Kloten) und auch nicht besonders schnell sind auf den Schlittschuhen... Ich weiss nicht ob das wirklich der richtige Spielertyp ist für die NLB mit vielen kleinen, schnellen und technisch starken Spielern...


    Ich glaube nicht das in der NLB jeder NLA Spieler (des SCB) die Wirkung bringen würde die er Angesichts seines Lohnes bringen müsste...


    Naja, wenn er für den EHC gratis zu haben ist, dann wäre Basel doof ihn nicht zu nehmen. Lieber hinten einen Hänni als einen Gränni!

    Von was Träumst du in der Nacht?:icon_cheesygrin: Andere Verein schiessen ihren Trainer, wenn er nicht das bringt, aber Basel? Seit ich zu zu den EHC Spielen gehe habe ich das bei Basel so früh noch nie gesehen!! Erst im frühling kurz vor den Playoffs wird dan reagiert!:blush:


    Und wen würdest du holen? Rauhanen?


    Seit in der Ligaqualifikation nur noch 2 Ausländer erlaubt sind, ist es meiner Meinung nach obligatorisch 2 Stürmer einzusetzten, wenn man wirklich aufsteigen will...


    Und trotzdem holen die Tigerlis jetzt Hecquefeuille... unverständlich. Die haben wohl die Liga noch nicht wirklich begriffen?