Hockey Huttwil – EHC Basel verschoben !

  • https://www.facebook.com/ehcbasel1932/ 15.10.2020
    Infolge von zwei positiven Covid-19 Tests, trotz konsequenter Umsetzung der definierten Schutzmassnahmen, stellt der EHC nach Rücksprache mit dem Kantonsarzt sicherheitshalber den Trainings- und Spielbetrieb bis kommenden Montag ein.


    Dementsprechend wird das Meisterschaftsspiel gegen Huttwil verschoben


    ◇ #MySportsLeague ◇ #Commitment ◇ #Passion ◇ #Respect ◇


    Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers (Gustav Mahler 1860-1911)

  • Ist doch cool, dann ist die Saison wenigstens nicht schon im Februar oder März zu Ende sondern geht bis Mai :-)...*Ironie aus*


    Und es kann niemand reklamieren, dass wir das Saisonziel Aufstieg nicht geschafft haben, weil der EHC in diesem Fall nichts dafür kann... ;)

  • Positive Coronafälle auch beim EHC Basel
    15.10.2020 Florian Metzger


    https://telebasel.ch/2020/10/1…m-ehc-basel/?channel=3563


    ------------------------------------------------------------


    Coronavirus
    Zwei Spieler des EHC Basel wurden positiv gestestet
    bz 15.10.2020


    https://www.bzbasel.ch/basel/b…sitiv-gestestet-139501878


    ------------------------------------------------------------


    BaZ 16.10.2020
    Corona beim EHC Basel
    Zwei Spieler des EHC Basel sind positiv auf das Coronavirus getestet worden, wie der Verein mitteilte. Der Club wird den Trainings- sowie den Spielbetrieb bis zum kommenden Montag einstellen. Die Partie gegen Huttwil vom Samstag wird verschoben. (tip)

    Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers (Gustav Mahler 1860-1911)

  • Ich bezweifle sehr, dass diese Saison noch zu Ende gespielt wird. Aber ich bin dankbar dafür doch noch Eishockey gesehen zu haben dieses Jahr. Es wird wohl eine Zeit geben wo das ganze vorbei ist und wir in einer neuen oder alten Realität unseren EHC aufsteigen sehen. Darauf freue ich mich und es gibt mir den Mut düstere Zeiten durchzuhalten. Gute Besserung an unsere Jungs und geniesst jedes Spiel als wäre es das letzte! :prost::sprint:

  • Ja, seit die Kantone wieder das Zepter übernommen haben ist leider das Chaos ausgebrochen. Viele Veranstaltungen (Jodlerkonzerte, Religiöse Feste, Private Parties, Ferienanlässe im Ausland, etc.) ohne Maskenpflicht und ohne Abstand halten haben stattgefunden.


    Dem Virus ist es jedoch egal zu welchem Zweck sich die Menschen zusammenfinden und ob jetzt mehr als 15 Personen oder weniger als 1'000 Personen daran teilnehmen, es ist dem Virus egal ob der Anlass drinnen oder draussen stattfindet, es ist dem Virus auch egal in welchem Kanton der Anlass stattfindet (unterschiedliche Regeln je nach Kanton :@), das Virus breitet sich aus sobald keine Masken getragen werden und die Abstände nicht eingehalten werden.


    Jetzt verbietet sogar der Kanton Bern grössere Veranstaltungen. So als ob eine Veranstaltung MIT Maskenpflicht genau dasselbe ist wie eine Veranstaltung OHNE Maskenpflicht. Dabei bin ich überzeugt das mit Maskentragen und Abständen (so wie bei den Eishockeyspielen) etwa 99% der Ansteckungen an Anlässen verwieden werden können. Ich schätze mal das MINDESTENS 60-70% der in den letzten 2 Wochen aufgetreten Ansteckungen genau an solchen Anlässen OHNE Maskenpflicht erfolgt sind (anders kann ich mir es nicht erklären das es in einzelnen Kantonen wie Jura, Schwyz, Appenzell Innerhoden, wo es lange so gut wie keine Ansteckungen gab, plötzlich sehr viele Ansteckungen gibt. Das kann eigentlich nur durch einen oder mehrere Anlässe passiert sein).


    Aber, da ja das Einhalten des Datenschutzgesetztes wichtiger ist als die Vermeidung von Ansteckungen, weiss ja das BAG nicht einmal genau darüber Bescheid...

    Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers (Gustav Mahler 1860-1911)