Was läuft in der MySports League

  • Medienmitteilung SIHF
    Das Swiss Regio League Tableau ist bekannt


    Die zwölf Mannschaften, welche kommende Saison in der Swiss Regio League partizipieren sind bekannt. Mit dem EHC Seewen hat sich heute Samstagabend das letzte 1. Liga-Team der Region Ostschweiz qualifiziert. Der Meisterschaftsbetrieb der Swiss Regio League startet am 16. September 2017


    Mit dem Sieg von Seewen von heute Samstagabend ist das finale Tableau der Swiss Regio League bekannt. Die Ausgangslage war wie in den beiden anderen Regionen Zentral- und Westschweiz äusserst spannend, da beide Teams Ambitionen für den letzten Qualifikationsplatz für die Swiss Regio League hatten und dieser somit in der Direktbegegnung ausgespielt wurde.Alle zwölf Clubs (4 pro Region) haben die sportlichen Anforderungen erfüllt und sind spielberechtigt.


    Folgende 12 Clubs spielen ab kommender Saison in der Swiss Regio League:


    Ostschweiz (4)
    EHC Bülach
    EHC Chur Capricorns
    EHC Dübendorf
    EHC Seewen


    Zentralschweiz (4)
    EHC Basel KLH
    EHC Brandis
    EHC Thun
    EHC Wiki-Münsingen


    Westschweiz (4)
    HC Düdingen Bulls
    HC Sion- Nendaz 4 Vallées
    Star Forward
    HC Université Neuchâtel

  • Auszug aus dem Schreiben von Adrian Fetscherin vom EHC Arosa.


    Vielleicht hat es sein müssen, dass wir den Sprung in die Swiss Regio League verpasst haben. Die neue Liga wird die teilnehmenden Clubs finanziell schwer an ihre Grenzen bringen und vereinzelt wohl gar existentiell gefährden. Jegliche Aussagen, diese Liga würde keine deutlichen Mehrkosten für Arbeitsausfallsentschädigungen und Reiseauslagen mit sich bringen, ist den Leuten Sand in die Augen gestreut. Der EHC Arosa hat nach Jahren der finanziellen Turbulenzen zur Stabilität gefunden. Diese dürfen wir auf keinen Fall gefährden.


    :sign2_010: Man wollte in die Swiss Regio League Aufsteigen, aber wegen den Mehrkosten ist es doch besser das man es nicht geschafft hat.

  • Auszug aus dem Schreiben von Adrian Fetscherin vom EHC Arosa.


    Vielleicht hat es sein müssen, dass wir den Sprung in die Swiss Regio League verpasst haben. Die neue Liga wird die teilnehmenden Clubs finanziell schwer an ihre Grenzen bringen und vereinzelt wohl gar existentiell gefährden. Jegliche Aussagen, diese Liga würde keine deutlichen Mehrkosten für Arbeitsausfallsentschädigungen und Reiseauslagen mit sich bringen, ist den Leuten Sand in die Augen gestreut. Der EHC Arosa hat nach Jahren der finanziellen Turbulenzen zur Stabilität gefunden. Diese dürfen wir auf keinen Fall gefährden.


    :sign2_010: Man wollte in die Swiss Regio League Aufsteigen, aber wegen den Mehrkosten ist es doch besser das man es nicht geschafft hat.



    Tönt schwer nach "madig mache", will me s sälber nidd gschafft hett.

  • ...Düdingen rechnet gegenüber der 1. Liga in der Swiss Regio League mit Mehrkosten von mindestens CHF 60'000 bis 70'000... Das ist sicher nicht wenig für manchen 1. Liga Club, aber verkraftbar.


    Was mir nicht so gefällt, das sich Fribourg offenbar bei Düdingen einmischt. Wieviel hat da Düdingen noch zu sagen ? Wird Düdingen von Fribourg als Farmteam "misbraucht/gebraucht" ?


    Ganzer Text: https://hcduedingen.wordpress.…-fuer-swiss-regio-league/

    Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers (Gustav Mahler 1860-1911)

  • Düdingen rechnet mit 60-70 Tausend stutz. Für Düdingen, ja. Aber für den EHC wird wohl definitiv ein höheres Budget eingeschätzt. Bei Basel arbeiten viel mehr im Office, Security muss viel mehr als "2 am Eingang" sein und die Mannschaft wird sicherlich auch mehr erhalten als die Düdinger spieler.

    Mir hänn jetzt gnueg lang verliere glehrt. Jetzt gohts wider uffe, zämme, besser wie friener!

  • Ich glaube nicht, das diese neue Liga nur dafür da ist, dass ambitionierte Teams etwas grösseres gewinnen können/Nati c . Sondern auch dafür da um diese Teams den riesen finanziellen Schritt von der ersten Liga zur Nati B zu vereinfachen. So quasi einen Mittelschritt. Ich finde es besser wenn man vorbereitet ist.

  • ...Düdingen rechnet gegenüber der 1. Liga in der Swiss Regio League mit Mehrkosten von mindestens CHF 60'000 bis 70'000... Das ist sicher nicht wenig für manchen 1. Liga Club, aber verkraftbar.


    Was mir nicht so gefällt, das sich Fribourg offenbar bei Düdingen einmischt. Wieviel hat da Düdingen noch zu sagen ? Wird Düdingen von Fribourg als Farmteam "misbraucht/gebraucht" ?


    Ganzer Text: https://hcduedingen.wordpress.…-fuer-swiss-regio-league/


    Was genau gefällt dir nicht? Wenn du rein geographisch schaust, wo Düdingen liegt, ist ja klar, dass da gewisse Synergien genutzt werden und auch genutzt werden sollen. Ohne dass ich jetzt in die Hintergründe sehe: Ich fände es perfekt, wenn Rheinfelden in die 1. Liga aufsteigen könnte, dann könnten die Nachwuchstalente auf allen Niveaus von der Super Regio an abwärts Erfahrungen sammeln; das wird im Fribourgischen auf höherem Niveau nicht anders sein.

  • Ich denke das Der Ehc Basel in dieser Neuen Liga die Top Infastruktur( Arena) der Liga hat, Wenn ich mich nicht täusche wird diese Neue Liga die höchste Amateur Liga sein, Ich weiss es nicht ob es rechtlich möglich währe in der 1. Liga ein Profi Team zu Stellen.
    Klar ist mir auch dieses auch Geld Kosten wird.
    Ich finde der Ehc ist auf einem Guten Weg zurück ins Nationale Hockey zu Kommen
    Also Hopp Ehc

  • Ich denke das Der Ehc Basel in dieser Neuen Liga die Top Infastruktur( Arena) der Liga hat, Wenn ich mich nicht täusche wird diese Neue Liga die höchste Amateur Liga sein, Ich weiss es nicht ob es rechtlich möglich währe in der 1. Liga ein Profi Team zu Stellen.
    Klar ist mir auch dieses auch Geld Kosten wird.
    Ich finde der Ehc ist auf einem Guten Weg zurück ins Nationale Hockey zu Kommen
    Also Hopp Ehc


    Du weist aber,das die Nationallegue B bis 2021 Geschlossen ist. Man kann aber in dieser Zeit wohl eine gute Struktur für die Rückkehr bilden

  • Das denke ich auch. Ich bin ja erst seit 2012 beim EHC dabei, daher habe ich die Erfahrung nie gemcht, aber ich habe das Gefühl dass der EHC Basel in der Neuzeit immer viel zu voreilig in die nächst höhere Liga aufgestiegen ist. Darum denke ich dass es dem EHC guttut, wenn man mal auch Sportlich gut sein kann und die Zuschauer herlocken kann mit gutem Sport befor man wirbt mit einer guten Liga.

    Mir hänn jetzt gnueg lang verliere glehrt. Jetzt gohts wider uffe, zämme, besser wie friener!

  • Guets Däägli zämme ! I schrib zum erschte Mol do ine. ;-)


    I gang syt letschtem Herbscht wider regelmässig an d'Mätsch. Es het mi wider paggt. Zum Glück.
    Was mi schteert, isch dä immer fascht oder ganz leeri Gäschtsektor.
    Dorum freu mi au uf die andere Teams in der nägschte Saison, wo ändlig e paar Uswärtsfans mitbringe wo me ka e bitz kizle.


    Wer het die reisefreudigschte Fans ? Chur, Dübedorf, Neuchatel ?

  • Guets Däägli zämme ! I schrib zum erschte Mol do ine. ;-)


    I gang syt letschtem Herbscht wider regelmässig an d'Mätsch. Es het mi wider paggt. Zum Glück.
    Was mi schteert, isch dä immer fascht oder ganz leeri Gäschtsektor.
    Dorum freu mi au uf die andere Teams in der nägschte Saison, wo ändlig e paar Uswärtsfans mitbringe wo me ka e bitz kizle.


    Wer het die reisefreudigschte Fans ? Chur, Dübedorf, Neuchatel ?


    :applaus: Welcome!


    Ych gang dervo uss, dass es nidd vyyl mehr Usswärtsfans wird gäh.

  • Guets Däägli zämme ! I schrib zum erschte Mol do ine. ;-)


    I gang syt letschtem Herbscht wider regelmässig an d'Mätsch. Es het mi wider paggt. Zum Glück.
    Was mi schteert, isch dä immer fascht oder ganz leeri Gäschtsektor.
    Dorum freu mi au uf die andere Teams in der nägschte Saison, wo ändlig e paar Uswärtsfans mitbringe wo me ka e bitz kizle.


    Wer het die reisefreudigschte Fans ? Chur, Dübedorf, Neuchatel ?


    Willkomme! Freut mi, dass de wider zum EHC gfunde hesch!

    Mir hänn jetzt gnueg lang verliere glehrt. Jetzt gohts wider uffe, zämme, besser wie friener!

  • Mir sin grad drey-vier Fans, wo e gwüssi EHC Fan-Vergangeheit hän, wo jetzt wider dr Wäg ins Ysstadion finde.
    Mir sin sälber erschtunt, wie schnäll d'Faszination wider do isch, aber es het immer gschlummeret, das Hockey-Gen. Die ganzi Sach isch is nach dr Usradierig vom Baselstab und em
    Sharks-Yberfall verleidet. Jetzt simmer wider do ! Dr Schlüsselmomänt sin die drey Spiel gege Zuchtwil, Adelbode und Bellenz gsi. Emotionali Achterbahnfahrt. :strike2: