Playoff 1/4-Final - Spiel 4: EHC Arosa - EHC Basel

      Playoff 1/4-Final - Spiel 4: EHC Arosa - EHC Basel

      ehcbasel.ch 12.2.2020
      Es geht das zweite Mal nach Arosa, es wird aber das erste Spiel mit Entscheidungskraft sein: Mit einem Sieg kann der EHC Basel das Ticket ins Halbfinale lösen.

      Die Ausgangslage ist nun eine ganz andere. Nachdem Basel vergangenen Dienstag die Serie mit einem 2:1 nach Verlängerung kehren konnte, steht nun die erste Möglichkeit vor der Tür, den langersehnten Einzug ins Halbfinale zu schaffen.

      Für die in Basel bleibenden Fans gibt es die Möglichkeit, das Spiel im Livestream von Marco Eberle (Arosa) zu schauen. Dazu betten wir den Livestream auf unserer Liveticker-Seite ehclive.ch ein. Wir bedanken uns bei M-News für die Übertragung.



      --------------------------------------------------------------

      facebook.com/ehcbasel1932/ 13.2.2020
      ◇ #MSLPlayoffs2020 - wir wollen ins Halbfinal ◇

      Dazu braucht es einen Sieg. Mit Kampf, Wille und Leidenschaft. Mit #Commitment, #Passion & #Respect.

      Das Spiel im Livestream. Auf ehclive.ch.

      ◇ #MySportsLeague ◇


      --------------------------------------------------------------

      facebook.com/ehcbasel1932/ 13.2.2020
      ◇ Playoff Gameday ◇

      Und so spielen wir heute! Heute mit wieder mit dabei ist Robin Studer

      -> Übertragung: Auf ehclive.ch findest Du den Livestream von Marco Eberle!

      ◇ #MySportsLeague ◇ #Commitment ◇ #Passion ◇ #Respect ◇




      --------------------------------------------------------------

      twitter.com/EHCBasel 13.2.2020
      EHC Basel @ehcbasel
      Heute wollen wir Geschichte schreiben.

      AB.
      INS.
      HALBFINALE!




      --------------------------------------------------------------

      - Telegramm EHC Arosa - EHC Basel 0:3 (0:0/0:3/0:0): sihf.ch/de/game-center/game/#/20201120000207
      - Live Ticker: Nein
      - Hockeyfan Radio: Nein
      - Video-Livestream: Ja, hier: facebook.com/ehcarosa/ - für nicht Facebook-User wird der Stream auf ehclive.ch eingebettet.
      Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers (Gustav Mahler 1860-1911)
      Stats EHC Arosa 19/20
      01. 07 Sp | 3 T - 0.43 % - 1 PP - 1 SH - 0 GWG | 03 A ( 1 / 2 ) 06 Pkt - 0.86 % | 14 PIM | 26 S Raoul Seiler
      02. 04 Sp | 1 T - 0.25 % - 0 PP - 0 SH - 0 GWG | 05 A ( 3 / 2 ) 06 Pkt - 1.50 % | 00 PIM | 71 S Marco Vogt
      03. 06 Sp | 4 T - 0.67 % - 0 PP - 1 SH - 1 GWG | 00 A ( 0 / 0 ) 04 Pkt - 0.67 % | 02 PIM | 44 S Roman Hrabec
      04. 05 Sp | 3 T - 0.60 % - 1 PP - 0 SH - 0 GWG | 01 A ( 1 / 0 ) 04 Pkt - 0.80 % | 18 PIM | 64 S Jan Zwissler
      05. 07 Sp | 2 T - 0.29 % - 1 PP - 0 SH - 1 GWG | 02 A ( 0 / 2 ) 04 Pkt - 0.57 % | 00 PIM | 24 S Rubio Schir
      06. 06 Sp | 1 T - 0.17 % - 1 PP - 0 SH - 0 GWG | 03 A ( 1 / 2 ) 04 Pkt - 0.67 % | 00 PIM | 11 S Alexis Valenza
      07. 07 Sp | 0 T - 0.00 % - 0 PP - 0 SH - 0 GWG | 04 A ( 3 / 1 ) 04 Pkt - 0.57 % | 02 PIM | 73 V Billy Hunziker
      08. 05 Sp | 0 T - 0.00 % - 0 PP - 0 SH - 0 GWG | 03 A ( 2 / 1 ) 03 Pkt - 0.60 % | 20 PIM | 09 S Eric Himelfarb
      09. 07 Sp | 0 T - 0.00 % - 0 PP - 0 SH - 0 GWG | 03 A ( 1 / 2 ) 03 Pkt - 0.43 % | 00 PIM | 10 V Mathias Hagen
      10. 07 Sp | 1 T - 0.14 % - 1 PP - 0 SH - 0 GWG | 01 A ( 1 / 0 ) 02 Pkt - 0.29 % | 02 PIM | 37 S Niklas Maurenbrecher
      11. 05 Sp | 1 T - 0.20 % - 0 PP - 0 SH - 0 GWG | 01 A ( 1 / 0 ) 02 Pkt - 0.40 % | 02 PIM | 12 V Fabian Steinmann
      12. 03 Sp | 1 T - 0.33 % - 0 PP - 0 SH - 0 GWG | 01 A ( 1 / 0 ) 02 Pkt - 0.67 % | 25 PIM | 89 S Marc Sahli
      13. 06 Sp | 1 T - 0.17 % - 0 PP - 0 SH - 0 GWG | 00 A ( 0 / 0 ) 01 Pkt - 0.17 % | 06 PIM | 81 S Joshua Schnellmann
      14. 02 Sp | 1 T - 0.50 % - 0 PP - 0 SH - 1 GWG | 00 A ( 0 / 0 ) 01 Pkt - 0.50 % | 00 PIM | 17 S Zsombor Kiss
      15. 07 Sp | 0 T - 0.00 % - 0 PP - 0 SH - 0 GWG | 01 A ( 1 / 0 ) 01 Pkt - 0.14 % | 02 PIM | 21 S David Rattaggi
      15. 07 Sp | 0 T - 0.00 % - 0 PP - 0 SH - 0 GWG | 01 A ( 1 / 0 ) 01 Pkt - 0.14 % | 02 PIM | 34 S Fabian Lehner
      17. 06 Sp | 0 T - 0.00 % - 0 PP - 0 SH - 0 GWG | 01 A ( 0 / 1 ) 01 Pkt - 0.17 % | 02 PIM | 48 V Leandro Gfeller
      18. 04 Sp | 0 T - 0.00 % - 0 PP - 0 SH - 0 GWG | 01 A ( 0 / 1 ) 01 Pkt - 0.25 % | 00 PIM | 97 S Luca Valenza
      19. 07 Sp | 0 T - 0.00 % - 0 PP - 0 SH - 0 GWG | 00 A ( 0 / 0 ) 00 Pkt - 0.00 % | 10 PIM | 16 V Michael Maurer
      19. 07 Sp | 0 T - 0.00 % - 0 PP - 0 SH - 0 GWG | 00 A ( 0 / 0 ) 00 Pkt - 0.00 % | 02 PIM | 42 T Fabio Haller
      19. 07 Sp | 0 T - 0.00 % - 0 PP - 0 SH - 0 GWG | 00 A ( 0 / 0 ) 00 Pkt - 0.00 % | 10 PIM | 90 V Stephan Hermkes
      22. 05 Sp | 0 T - 0.00 % - 0 PP - 0 SH - 0 GWG | 00 A ( 0 / 0 ) 00 Pkt - 0.00 % | 04 PIM | 88 V Thomas Büsser
      23. 04 Sp | 0 T - 0.00 % - 0 PP - 0 SH - 0 GWG | 00 A ( 0 / 0 ) 00 Pkt - 0.00 % | 00 PIM | 05 V Stéphane Heughebaert
      23. 04 Sp | 0 T - 0.00 % - 0 PP - 0 SH - 0 GWG | 00 A ( 0 / 0 ) 00 Pkt - 0.00 % | 02 PIM | 28 S Elia Gröflin
      23. 04 Sp | 0 T - 0.00 % - 0 PP - 0 SH - 0 GWG | 00 A ( 0 / 0 ) 00 Pkt - 0.00 % | 00 PIM | 39 T Gianluca Hauser
      26. 02 Sp | 0 T - 0.00 % - 0 PP - 0 SH - 0 GWG | 00 A ( 0 / 0 ) 00 Pkt - 0.00 % | 00 PIM | 01 T Damian Osterwalder
      26. 02 Sp | 0 T - 0.00 % - 0 PP - 0 SH - 0 GWG | 00 A ( 0 / 0 ) 00 Pkt - 0.00 % | 02 PIM | 58 V Dominic Spies
      26. 02 Sp | 0 T - 0.00 % - 0 PP - 0 SH - 0 GWG | 00 A ( 0 / 0 ) 00 Pkt - 0.00 % | 00 PIM | 59 V Michael Schwoerer
      26. 02 Sp | 0 T - 0.00 % - 0 PP - 0 SH - 0 GWG | 00 A ( 0 / 0 ) 00 Pkt - 0.00 % | 00 PIM | 74 S Ueli Dietrich
      30. 01 Sp | 0 T - 0.00 % - 0 PP - 0 SH - 0 GWG | 00 A ( 0 / 0 ) 00 Pkt - 0.00 % | 00 PIM | 18 S Robin Studer
      30. 01 Sp | 0 T - 0.00 % - 0 PP - 0 SH - 0 GWG | 00 A ( 0 / 0 ) 00 Pkt - 0.00 % | 00 PIM | 31 T Fabian Liniger
      30. 01 Sp | 0 T - 0.00 % - 0 PP - 0 SH - 0 GWG | 00 A ( 0 / 0 ) 00 Pkt - 0.00 % | 00 PIM | 87 V Jan Schöni
      EHC BASEL + EHC BASEL NACHWUCHS :play:
      Gratulation, die Aufgabe (fast schon) souverän erledigt. :thumbup:

      Jetzt gibt's zum Glück eine kleine Pause, bis es am Dienstag (in Dübendorf) gegen Dübendorf weitergeht. Dann hoffentlich wieder mit allen Spielern, auch den verletzten/kranken.

      Provisorischer Spielplan 1/2-Final
      Di 18.02.20 - 20:00 Uhr (1) EHC Dübendorf - EHC Basel (KEB im Chreis, Dübendorf)
      Do 20.02.20 - 20:15 Uhr (2) EHC Basel - EHC Dübendorf (St. Jakob Arena, Basel)
      Sa 22.02.20 - 17:15 Uhr (3) EHC Dübendorf - EHC Basel (KEB im Chreis, Dübendorf)
      Eventuel Di 25.02.20 - 20:15 Uhr (4) EHC Basel - EHC Dübendorf (St. Jakob Arena, Basel)
      Eventuel Do 27.02.20 - 20:00 Uhr (5) EHC Dübendorf - EHC Basel (KEB im Chreis, Dübendorf)
      Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers (Gustav Mahler 1860-1911)
      Die Ruhepause ist dringend nötig !!! Dübendorf hatte am Samstag eine Match (Cup: Wil-Dübendorf 6:7 Endstand n.V., in der 52. Min stands noch 6:2 für Wil sihf.ch/de/game-center/game/#/20202705000079 ) wir heute, so ist es etwa ausgeglichen mit den Kräften. Hätten wir am nächsten Samstag noch einen Match gehabt, wäre das schon an die Reserven gegangen, dann wäre das am Dienstag ein müdes Basel gegen ein ausgeruhtes Dübendorf gewesen...
      Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers (Gustav Mahler 1860-1911)
      twitter.com/EHCBasel 13.2.2020
      EHC Basel @ehcbasel

      H
      A
      L
      B
      F
      I
      N
      A
      L
      E

      Nach so vielen Jahren

      #MySportsLeague #MSLPlayoffs2020

      Video (Blick in die Halle):
      twitter.com/i/status/1228070140232818692

      --------------------------------------------------------------

      facebook.com/ehcbasel1932/ 13.2.2020
      HALBFINAAAAAAALLEEEEE WAS FÜR EIN GEFÜHL! WIR SCHREIBEN HIER GESCHICHTE!!

      #MYSPORTSLEAGUE #MSLPLAYOFFS2020

      Video (die letzte Minute der Partie plus feiern mit den Fans):
      facebook.com/ehcbasel1932/videos/2324179481205745/

      --------------------------------------------------------------

      ehcbasel.ch 13.2.2020
      Der EHC Basel gewinnt in Arosa und steht im Playoff Halbfinal!
      Der Playoff-Fluch ist gebrochen! Zum ersten Mal seit der Saison 2004/05 steht der EHC wieder in einem Playoff Halbfinal!


      --------------------------------------------------------------

      ehcbasel.ch 14.2.2020
      EHC Basel siegt in Arosa und qualifiziert sich für das Playoff-Halbfinale
      (Bericht: Reto Büchler, Foto: Christoph Perren)

      ehcbasel.ch/spielbericht/ehc-arosa-ehc-basel-vf-spiel-4

      --------------------------------------------------------------

      sihf.ch 13.2.2020
      Highlights EHC Arosa - EHC Basel (teilweise ohne Ton): player.vimeo.com/video/391466336
      Interview mit Robert Othmann (Trainer EHC Basel): player.vimeo.com/video/391361342
      Interview mit Fabio Haller (Goalie EHC Basel): player.vimeo.com/video/391361356
      Interview mit Goran Manojlovic (Trainer EHC Arosa): player.vimeo.com/video/391367642
      Interview mit Alain Bahar (Verteidiger EHC Arosa): player.vimeo.com/video/391357787

      --------------------------------------------------------------

      EHC Basel siegt in Arosa und qualifiziert sich für das Playoff-Halbfinale
      von Reto Büchler - bz 14.2.2020

      bzbasel.ch/sport/basel/ehc-bas…yoff-halbfinale-136369187

      --------------------------------------------------------------

      facebook.com/ehcbasel1932/ 14.2.2020
      An dieser Stelle möchten wir uns auch beim EHC Arosa für diesen tollen Viertelfinal bedanken und für die Freundlichkeit, mit der wir stets begrüsst wurden!

      Gratulation an Arosa für diese tolle erste Saison in der MySports League!

      Für uns geht es jetzt weiter ins Halbfinale! Dazu folgen heute Abend mehr Infos!

      ◇ #MySportsLeague ◇ #Commitment ◇ #Passion ◇ #Respect ◇



      Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers (Gustav Mahler 1860-1911)
      Es ist so ruhig hier drin??? Macht mal etwas KRACHHHHHH!!!!!!!!! Der Fluch ist endlich gebrochen yesss So viele Jahre und wir waren immer die Verlierer Brandis, Thun, Zuchwil und Dübendorf und immer war danach
      Feierabend. Einfach Grandios das es jetzt endlich geklappt hat. Was man besonders heraus streichen muss, das war eine wirklich abgeklärte Team Leistung. Kein Spektakel aber am ende souverän. :dance:
      Super Jungs!!!!!!!! Habe immer an euch geglaubt!! Auch an den Staff!!!! Ein grosser Stein der Robert Othmann vom Herzen viel, was man im Interview ganz sehr gut sehen kann.
      Saisonziel, mit allen Höhen und Tiefen die nun mal dazugehören, erreicht!! Jetzt ohne den ständigen Druck, kann noch vieles passieren (PO-Final??), gratuliere aber jetzt schon zum erreichen des Saisonzieles.
      Jetzt noch einige Vertragsverlängerungen (mind. 80% der Mannschaft) um Kontinuität zu erreichen, mit 2-3 Verstärkungen à la Alihodzic (erfahrene, arrivierte NLA/NLB-Spieler). Auch der Staff sollte seine Arbeit weiterverfolgen dürfen, die werden nämlich aus der laufenden Saison ihre Lehren ziehen.
      So kann man nächste Saison 2020/2021 das Ziel erhöhen, erreichen des PO-Final und in der Saison 2021/2022 danach den Aufstieg anvisieren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Gottèron“ ()

      Yess. Wir sind im halbfinale. Meine frage ist an die matchbesucher von gestern wie gehts dem Basler wo ca 3 min vor dem matchende in die bande von diesen sch... B....gekracht wurde. Gute Besserung an jenen der es traff.
      Am schluss doch das souveräne weiterkommen gegen hoffentlich vergangennen Angstgegner aus den Bergen.
      Zum glück haben wir jetzt eher eine kurze auswärtsfahrt nach dübendorf vor sich.
      Loss gehts und schaft das basler sportwunder im 2020!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Ehc Freak87“ ()

      EHC Experte schrieb:

      Es sah schlimmer aus als es war. Es sind alle Spieler gut um 3:15 Uhr in Basel angekommen.

      Das ist gut zu lesen! Danke @EHC Experte.
      Hier an dieser Stelle herzliche Gratulation an die Mannschaft für die Halbfinalqualifikation. Das macht grosse Freude!
      (Ent)täuschung ist, wenn man aufhört sich zu täuschen und realisiert getäuscht worden zu sein!
      Das Entspannt mich zur Zeit gar nicht!
      Endlich hat man diesen lästigen Fluch besiegt. Langsam realisiere ich es, so ein Erfolg muss sich schon zu erst setzen. Es war toll die Erleichterung der Spieler zu sehen. Jetzt kann man ohne Druck in die weiteren Spiele gehen und geht doch etwas als Aussenseiter in die Serie gegen Dübi. Wirklich toll das man alle Ziele erreicht hat (Cupquali, Top 4 Halbfinal).

      Ein besonderer Dank geht noch an den viel kritisierten Trainerstaff, der es geschafft hat die richtigen Schlüsse zu ziehen aus den Qualiniederlagen und dem ersten Playoffspiel. Tolle Leistung trotz ständigen personellen Wechsel,mal sehen ob ihnen gegen Dübi noch so ein Streich gelingt.