Spiel 17: EHC Basel - SC Lyss

      Spiel 17: EHC Basel - SC Lyss

      facebook.com/ehcbasel1932/ 25.11.2019
      ◇ Wieder Zuhause ◇

      Endlich wieder ein Heimspiel Zu Gast ist Aufsteiger SC Lyss Bist Du auch dabei? Wir freuen uns über jeden Besuch!

      ◇ #MySportsLeague ◇ #Commitment ◇ #Passion ◇ #Respect ◇




      ---------------------------------------------------------------

      BaZ 26.11.2019
      EHC Basel
      Nach dem 1:0 bei Wiki-Münsingen geht es für den EHC Basel mit zwei Heimspielen in der Mysports League weiter. Heute empfangen die Basler in der St.- Jakob-Arena Lyss (20.15 Uhr), am Samstag Thun (17.30 Uhr). (dw)

      ---------------------------------------------------------------

      facebook.com/ehcbasel1932/ 26.11.2019
      ◇ GAMEDAY! ◇

      Heute wieder in der Aufstellung: EHC Olten Verteidiger Stéphane Heughebaert , sowie SC Bern Future Verteidiger Jan Schöni ️

      Heute: Advent im Fanshop! Schauen Sie sich die EHC Adventskränze an! Limitierte Stückzahl und nur bei den nächsten beiden Heimspielen zu erwerben.

      Los gehts! Besiegen wir gemeinsam den SC Lyss




      ---------------------------------------------------------------

      - Telegramm EHC Basel - SC Lyss 5:0 (1:0/1:0/3:0): sihf.ch/de/game-center/game/#/20201120000089
      - Matchprogramm als PDF (QR Code auf Rückseite des Abos scannen oder diesen Link hier benutzen): l.ead.me/bauMEy http://l.ead.me/bauMEy
      - Live Ticker: Nein
      - Hockeyfan Radio: Nein
      - Video-Livestream: Nein
      Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers (Gustav Mahler 1860-1911)
      Haben wir schon adäquaten Ersatz für Tuffet? Es scheint mir, gerade seine Tore, seine „ausgegrabenen“ Pucks, etc. fehlen z. Z. dem EHC.
      Und: Sind heute die 2 Oltner wieder dabei?
      und: Schiessen unsere Stürmer endlich wieder ihre Tore?
      Ich hoffe sehr, dass unser Team heute keine Fragen offen lässt.
      :hockfight: Mir sin mir
      Es wird schwierig mitten in der Saison einen guten Ersatz für Tuffet zu finden. Von den anderen MSL Clubs wird kaum jemand den "Trainingsort" wechseln wollen. Und NLB Spieler die in ihrem Club nur Ersatz sind, sind nicht in jedem Fall eine (sofort auffallende) Verstärkung für die MSL, wie man am Samstag wieder einmal gesehen hat...
      Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers (Gustav Mahler 1860-1911)
      3 Tore und 0 Assists in 7 Spielen macht eine Puntequote von 0.43 pro Spiel. Rang 9 EHC intern nach Punkten pro Spiel. Das ist nicht sehr viel. Aber allgemein stehen unsere Stürmer nicht besonders gut da im Vergleich mit den Anderen. Die beiden Führenden haben 26 Punkte, der beste Basler folgt auf Rang 25 mit 14 Punkten... Die Teams auf den Rängen 1 bis 7 haben all mehr Tore geschossen als wir (mit Berücksichtigung das wir 2 Spiele weniger haben). Im Gegenzug hat nur Dübendorf weniger Tore kassiert als wir (mit Berücksichtigung das wir 2 Spiele weniger haben).

      sihf.ch/de/game-center/mysport…desc/page/2/2020/3072/all
      Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers (Gustav Mahler 1860-1911)
      Aufstellung: siehe erster Beitrag

      ---------------------------------------------------------------

      Matchprogramm 26.11.2019
      EHC-TALK
      Wie bereits im letzten Jahr, finden auch diese Saison wieder die beliebten EHC-Talks statt. Dabei erhalten die Fans die Möglichkeit, ihre Fragen dem Talkgast (Spieler / Trainer) zu stellen. Der zweite Talk findet am 30.11.2019 nach dem Heimspiel gegen den EHC Thun statt. Talkpartner ist Headcoach Robert Othmann

      EHC-Talk Termine:
      Sa, 30.11.2019 EHC Basel – EHC Thun
      Sa, 11.01.2020 EHC Basel – HCV Martigny
      Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers (Gustav Mahler 1860-1911)
      Im Moment haben wir sogar am wenigsten Goals kassiert, wird sich wohl aber ändern nach den Nachholspielen. Mag mich auch nicht an eine EHC Saison erinnern, in der es so viele Shutouts gab. Das liegt vor allem auch an den zwei Goalies, die Verteidiger sind auch wegen dem Verletzungspech nicht über alle Zweifel erhaben, die Blockshouts und das Verhalten im Unterzahlspiel gefallen mir allerdings sehr gut, die Spielauslösung und die Konsequenz den Puck aus dem Drittel zu bringen ist meist eher mangelhaft.

      In der Offensive stottert der Motor definitiv noch bei einigen Spielern.

      Da gibt es Spieler die sich beim Goal schiessen in guter, normaler oder schlechter Form befinden:

      Gut aus meiner Sicht: Zwissler finde ich gut, Hunziker jetzt schon doppelt soviele Goals wie letzte Saison,

      Normal: Vogt, Seiler in aus meiner Sicht ihrem normalen Goalschnitt, Maurenbrecher auch, Gröflin und Kiss passt für mich auch,Maurer und Hagen auch im normalen Bereich, Dietrich, Spiess, Schöni, Lehner, Heughebart, Lanz, Studer und Hermkes aus meiner Sicht alle in einem zu erwarteten Bereich.

      Schlecht: Beide Valenza Brothers erfüllen meine Erwartung was die Goals angeht noch nicht. Schir und Rattaggi letzte Saison mit einem viel besseren Goalschnitt, Tuffet fand ich in seinen Einsätzen nicht gut, Schnellmann auch etwas zu unproduktiv, Hrabec ebenfalls, Gfeller klar als Verteidiger weniger produktiv als, als Stürmer aber dennoch erwarte ich mir etwas mehr offensiven Einfluss, Schwoerer wird oft wegen seinem guten Schuss gelobt muss noch lernen ihn richtig einzusetzen, auf Grund der Verletzung kann natürlich auch Büsser keinen so grossen Einfluss wie letzte Saison auf unsere Offensive haben, auch von Steinmann habe ich mir einige Impulse erhofft.

      Alles in allem gibt das halt wenige die oben aus Schwingen, viele im normalen Mass und doch einige unter den Erwartungen. Noch kann sich das aber ändern.
      Das Hunziker als Verteidiger schon auf Rang 3 der internen Punktestatistik kommt, ist schon bezeichnend. Hunziker hat aber schon bei Uni Neuchatel viele Punkte geholt (0.79 Pro Spiel). Jetzt sind es 0.69 Punkte pro Spiel. Letzte Saison hatte er nur 0.46 Punkte pro Spiel, er kommt also erst in der zweiten Saison beim EHC so richtig auf Touren, ein weitere Punkt der dafür spricht nicht andauernd die halbe Mannschaft auszuwechseln...
      Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers (Gustav Mahler 1860-1911)

      Schorsch schrieb:

      Tuffet hat diese Saison nur 3 Tore geschossen. Inwiefern können seine Tore fehlen, jetzt wo er weg ist?


      Ich weiss, ich meinte den Tuffet der letzten Saison. So einer fehlt zur Zeit mit Sicherheit. Und was die Verletzten betrifft, meine ich, sollten die Anderen gut genug sein, diese Absenzen auszugleichen. Zur Zeit fehlen mir die Skills, die Ideen vor dem gegnerischen Tor, die schnelle Angriffsauslösung. Wir haben aber zwei super Goalies und eine ebensolche Hintermannschaft. Also, viel fehlt nicht.....nur ein paar Tore mehr. Heute Abend auf ein Neues......!
      :hockfight: Mir sin mir

      sixpuck schrieb:

      Wir haben aber zwei super Goalies und eine ebensolche Hintermannschaft.

      Also die Verteidigung ist alles andere als sicher (ausser die Goalies, die sind tadellos), Heughebaert war besonders schlecht (das pure Gegenteil einer Verstärkung, gut er war glaube ich verletzt, aber trotzdem darf man mehr erwarten von einem NLB Verteidiger, aber er war glaube ich früher Stürmer und ist erst 21...), Maurer und Gfeller zu langsam. Bis zum 3:0 war das doch eine sehr wackligen Sachen, besonders vor dem 2:0 ist die Hintermannschaft "geschwommen"... Also ich warte sehnlichst auf die Rückkehr der Verletzten... Das war ein erknorzter Sieg, immerhin schon besser als gegen Wiki-Münsingen, aber Lyss war vermutlich auch nicht so auf reine Spielzerstörung aus wie Lyss...
      Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers (Gustav Mahler 1860-1911)
      Jajajaja, man könnte aber auch sagen, das heute war ein standesgemässer Sieg mit einem mehr als anständigen Resultat. Droopy, was willst Du? Lyss hatte 120 Minuten Zeit um gegen Basel ein Tor zu schiessen, aber keins zustande gebracht. Der 5. Shutout in 17 Spielen. Hallo!!! Jetzt kommen bis Ende Saison noch 6 Auswärtsspiele und 9 Heimspiele. Das sind Möglichkeiten, die reguläre Spielzeit unter den ersten vier zu beenden. Für das, dass es eine ausgeglichene Liga ist, stehn wir doch recht gut da, oder?
      :hockfight: Mir sin mir
      Ja, aber es zeigt aber auch das vermutlich (fast) alle Verteidiger gesund sein müssen, damit wir auch mal Dübendorf oder Martigny schlagen können. Und offenbar hat man immer noch Mühe mit dem Druck gegen die "Kleinen" gewinnen zu müssen... Ein 5:0 gegen den Letzten ist Pflichterfüllung für einen Club der Aufsteigen will... auf so einem Resultat darf man sich in Zukunft nicht mehr "ausruhen" will man Höheres erreichen.
      Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers (Gustav Mahler 1860-1911)
      Büsser sollte theoretisch eigentlich auch bald wieder fit sein, vorausgesetzt der Bruch war nicht kompliziert und es gabe keine Komplikationen. Aber man weiss ja nie, bei mir wurden aus normalerweise einer Operation auch drei Operationen...
      Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers (Gustav Mahler 1860-1911)