Cup Vor-Qualifikation 20/21 Runde 1: EHC Adelboden - EHC Basel

      Cup Vor-Qualifikation 20/21 Runde 1: EHC Adelboden - EHC Basel

      facebook.com/ehcbasel1932/ 18.11.2019
      ◇ CUP QUALIFIKATION ◇

      Es ist wieder soweit! Wir können uns wieder für den Cup qualifizieren Erster Gegner ist der altbekannte Gegner aus der 1. Liga: EHC Adelboden ⚡️

      Es findet KEIN Ticker statt. Die Informationen zum Spiel gibt es in der Instagram- und Facebook Story sowie im SIHF Gamecenter: buff.ly/2XvkqEr!

      ◇ #SIHC ◇ #Commitment ◇ #Passion ◇ #Respect ◇




      -----------------------------------------------------------

      facebook.com/ehcbasel1932/ 19.11.2019
      ◇ Gameday-Infos ◇

      Das heutige #LineUp. Wenige veränderungen gegenüber dem vergangenen Spiel. Wieder mit dabei ist EHC Junior Robin Studer, der jetzt sein zweiten Einsatz im EHC Dress hat.

      Heute:
      Es findet KEIN Ticker statt. Die Informationen zum Spiel gibt es in der Instagram- und Facebook Story sowie im SIHF Gamecenter: buff.ly/2XvkqEr !




      -----------------------------------------------------------

      facebook.com/ehcbasel1932/ 19.11.2019
      Warm-Up Bald geht es los hier in Adelboden Die erste von zwei Cup-Quali Runden beginnt in weniger als 20 Minuten

      Video (Einspielen):
      facebook.com/ehcbasel1932/videos/2432166783765272/

      -----------------------------------------------------------

      Telegramm EHC Adelboden - EHC Basel 3:4 (0:0/2:2/1:2): sihf.ch/de/game-center/game/#/20203705000002
      - Live Ticker: Nein
      - Hockeyfan Radio: Nein
      - Video Livestream: Nein
      Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers (Gustav Mahler 1860-1911)
      Schiedsrichter
      Daniel Schüpbach (16); Marcel Allenspach und Yannick Grau
      Aufstellung
      T: Haller (Osterwalder)
      1: Hermkes, Hunziker; A.Valenza, Kiss, L.Valenza
      2: Maurer, Schwoerer; Zwissler, Vogt, Schir
      3: Spies, Gfeller; Gröflin, Seiler, Schnellmann
      4: Schöni, Studer; Maurenbrecher, Rattaggi, Lehner
      Bertschy, Büsser, Dietrich, Hagen, Hrabec und Steinmann (alle verletzt)
      EHC BASEL + EHC BASEL NACHWUCHS :play:
      Ja, vor dem PC abzuwarten ist definitiv schlimmer als am Match zu sein. Ist zwar Cup und Adelboden ein Spitzenteam in der Westgruppe, aber etwas klarer hätte man sich schon durchsetzen können. Immerhin hat Marcon, ihr Topscorer und zweitbester Scorer in der Westgruppe, diesmal nicht getroffen. Aber mit den vielen Verletzten ist unsere Abwehr schon sehr anfällig...
      Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers (Gustav Mahler 1860-1911)
      Resultate 1. Qualifikationsrunde
      Dienstag 19.11.19
      Adelboden (1.L) - EHC BASEL 3:4
      EHC Rheinfelden (2.L) - ARGOVIA STARS (1.L) 3:5
      EHC Burgdorf (1.L) - EHC WIKI-MÜNSINGEN 2:3
      SC FREIMETTIGEN (2.L) - SC Unterseen-Interlaken (1.L) 5:4
      Mittwoch 20.11.19
      SC Lyss - EHC Thun
      Red Lions Reinach (1.L) - Hockey Huttwil
      EHC BASEL + EHC BASEL NACHWUCHS :play:

      LPBS schrieb:

      Bin extrem erleichtert, dass wir noch gewonnen haben. Eine Niederlage wäre meiner Meinung eine nicht allzu kleine Katastrophe gewesen.
      Das Problem beim EHC ist, dass man immer die Katastrophe abwendet anstatt den Erfolg herbeizuführen. Das ist auch meines Erachtens das Mentalitätsproblem: Bei uns sieht man nicht dass wir gewinnen wollen sondern dass wir Angst vor dem Scheitern haben.

      DiggeDaschHockey schrieb:

      LPBS schrieb:

      Bin extrem erleichtert, dass wir noch gewonnen haben. Eine Niederlage wäre meiner Meinung eine nicht allzu kleine Katastrophe gewesen.
      Das Problem beim EHC ist, dass man immer die Katastrophe abwendet anstatt den Erfolg herbeizuführen. Das ist auch meines Erachtens das Mentalitätsproblem: Bei uns sieht man nicht dass wir gewinnen wollen sondern dass wir Angst vor dem Scheitern haben.
      Aber Cup ist schon etwas Spezielles und da sind auch schon NLA Clubs über Unterklassige gestolpert... Und ausserdem glaube ich das es eher ein Problem ist das man zu schnell zufrieden ist mit dem Erreichten (wie am Anfang der Saison, wo man zwar gewonnen hat, das gezeigte aber spielerisch sehr bescheiden und das Powerplay inexistent war), anstatt tagtäglich einen Schritt vorwärts machen zu wollen...
      Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers (Gustav Mahler 1860-1911)
      Benutzer-Avatarbild

      Beitrag von „droopy“ ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().

      Schorsch schrieb:

      Wieso heisst es eigentlich Vor-Qualifikation? Ich meine, mehr als eine Qualifikation ist es ja nicht. Alles was nach der Qualifikation kommt sind Finale.
      Ja, diese doppelte Betonung ist eigentlich nicht nötig. Aber man wollte wohl ganz klar machen, dass man erst diese Qualifikationsspiele überstehen muss um dann in der nächster Saison im Cup gegen einen "Grossen" spielen zu können. In der Region Zentralschweiz sind es nur 2 Runden, in den anderen Regionen (Ost- und Westschweiz) sind es deutlich mehr (4 - 6 Runden?) weil da mehr 2. Liga Clubs und sogar 3. Liga und 4. Liga (?) Clubs dabei sind, die MSL aber vermutlich auch erst in den letzten 2 Runden teilnehmen.
      Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers (Gustav Mahler 1860-1911)
      facebook.com/ehcbasel1932/ 19.11.2019
      Knapp - aber nicht unverdient! Wir gewinnen in Adelboden mit 3:4 und kommen damit in die nächste Quali-Runde ✔️

      Video (Spielende): facebook.com/ehcbasel1932/videos/1153495781505613/

      -----------------------------------------------------------

      ehcbasel.ch 20.11.2019
      EHC Basel nach Sieg in Adelboden im Cup eine Runde weiter
      (Bericht: Reto Büchler, Foto: Björn Zryd)

      ehcbasel.ch/spielbericht/ehc-adelboden-ehc-basel
      Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers (Gustav Mahler 1860-1911)
      Resultate 1. Qualifikationsrunde
      Dienstag 19.11.19
      Adelboden (1.L) - EHC BASEL 3:4
      EHC Rheinfelden (2.L) - ARGOVIA STARS (1.L) 3:5
      EHC Burgdorf (1.L) - EHC WIKI-MÜNSINGEN 2:3
      SC FREIMETTIGEN (2.L) - SC Unterseen-Interlaken (1.L) 5:4
      Mittwoch 20.11.19
      SC Lyss - EHC THUN 1:3
      Red Lions Reinach (1.L) - HOCKEY HUTTWIL 0:7
      EHC BASEL + EHC BASEL NACHWUCHS :play:
      BaZ 21.11.2019
      Der EHC Basel erfüllt die Pflicht
      Die Basler besiegen in der Qualifikation zum Schweizer Cup den EHC Adelboden auswärts mit 4:3.

      Der EHC Basel hat beim EHC Adelboden die Pflicht erfüllt: Die Basler Eishockeyspieler setzten sich in der ersten Qualifikationsrunde des Schweizer Cups knapp mit 4:3 durch und müssen nun nur noch eine Runde überstehen, um es nächstes Jahr ins Haupttableau des Wettbewerbs zu schaffen. Erwähnenswert: Das erste Basler Tor erzielte der 16-jährige Junior Robin Studer. Ausgeschieden ist hingegen der zweite Vertreter aus der Region Basel: Der Zweitligist EHC Rheinfelden unterlag den Argovia Stars (1. Liga) 3:5. (ror)

      EHC Adelboden - EHC Basel 3:4 (0:0, 2:2: 1:2)
      Freizeit- und Sportarena Adelboden. – 106 Zuschauer. – SR: Schüpbach/Allenspach, Grau. – Tore: 25. Studer (Kiss, A. Valenza) 0:1. 27. Tschanz (Burn) 1:1. 32. Tschanz (Burn, Germann) 2:1. 36. Zwissler (Vogt, Schir) 2:2. 41. Vogt (Zwissler, Schir) 2:3. 48. Börner (Roth) 3:3. 51. Maurer (Zwissler) 3:4. – Strafen: keine Strafe gegen Basel; 2mal 2 Minuten gegen Adelboden.
      EHC Basel: Haller; Hermkes, Hunziker; Maurer, Schwoere; Spies, Gfeller; Schöni; A. Valenza, Kiss, L. Valenza; Zwissler, Vogt, Schir; Gröflin, Seiler, Schnellmann; Maurenbrecher, Rattaggi, Lehner; Studer. – EHC ohne: Hrabec, Steinmann, Büsser, Dietrich, Hagen (alle verletzt).

      -----------------------------------------------------------

      2 Favoriten haben "ihre Pflicht" nicht erfüllt und sind ausgeschieden: Bülach (MSL) verlor gegen Wetzikon (1. Liga) 3:6 und Unterseen-Interlaken (1. Liga) verlor gegen Freimettigen (2. Liga) 4:5
      Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers (Gustav Mahler 1860-1911)
      jungfrauzeitung.ch 21.11.2019
      Cup-Aus trotz starker Leistung
      Das Team von Putz Schranz traf im Schweizer Cup auf den EHC Basel. In der Partie gegen die höherklassigen Rheinstädter schrammte Adelboden knapp an der Überraschung vorbei.

      von Stefanie Inniger

      jungfrauzeitung.ch/artikel/178026/
      Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers (Gustav Mahler 1860-1911)