Spiel 1: EHC Basel - HC Düdingen Bulls

      Spiel 1: EHC Basel - HC Düdingen Bulls

      facebook.com/ehcbasel1932/ 13.9.2019
      ◇ SAISONSTART!! ◇

      ENDLICH! Oh endlich geht es wieder los mit der Meisterschaft! Lasst uns gemeinsam die Meisterschaft eröffnen - Morgen um 17.30 in der SJA gegen die HC Düdingen Bulls Wir freuen uns auf Deinen Besuch! ◇

      ◇ #MySportsLeague ◇ #Commitment ◇ #Passion ◇ #Respect ◇




      ------------------------------------------------------------

      14.09.19 (01) EHC Basel - HC Düdingen Bulls 3:0 (1:0/1:0/1:0) Telegramm: sihf.ch/de/game-center/game/#/20201120000007

      Matchprogramm als PDF (QR Code auf Rückseite des Abos scannen oder diesen Link hier benutzen): l.ead.me/bauMEy http://l.ead.me/bauMEy
      Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers (Gustav Mahler 1860-1911)
      Hockey Fanradio News
      Gameday - präsentiert von: Pathé Schweiz - das Kinovergnügen pur! pathe.ch

      1er tour de MSL: Bâle VS Düdigen / Düdingen startet in Basel
      Startschuss in der MySports League.
      Zum Auftakt überträgt das Hockey Fanradio die Begegnung zwischen dem EHC Basel und den Sensler HC Düdingen Bulls.
      Los gehts ab 17H15 auf Kanal 2 auf französisch und deutsch.

      Le EHC Basel accueille les Bulls Singinois pour le 1er match de MySports League. Vous pourrez suivre ce match ce soir dès 17h15 sur votre radio, en français et allemand.

      AUJOURD'HUI | 17H15 | MSL | CANAL 2 |
      EHC Basel - HC Düdingen Bulls

      hockeyfanradio.ch




      ------------------------------------------------------------

      Instagram Story 14.9.2019:
      instagram.com/ehcbasel/

      ------------------------------------------------------------

      facebook.com/ehcbasel1932/ 14.9.2019
      Die Saison geht los! Das erste Einspielen der Meisterschaft
      Verfolge das Spiel live auf Hockey Fanradio.ch!
      Video:
      facebook.com/ehcbasel1932/videos/516447412448766/

      ------------------------------------------------------------

      facebook.com/ehcbasel1932/ 14.9.2019
      Sieg im ersten Meisterschaftsspiel! Wie letztes Jahr gibt es ein Shutout für den EHC zum Saisonstart Endresultat 3:0
      Spielbericht, Interviews und Highlight-Videos folgen!
      Video:
      facebook.com/ehcbasel1932/videos/2606234236100035/

      ------------------------------------------------------------

      ehcbasel.ch 14.9.2019
      Saisonstart geglückt. Basel gewinnt gegen Düdingen mit 3:0
      (Bericht: Reto Büchler, Foto C. Perren)

      ehcbasel.ch/spielbericht/ehc-basel-hc-duedingen-bulls-2

      ------------------------------------------------------------

      YouTube.com
      Highlight-Video


      Jan Zwissler: "Die Teamleistung zählt, nicht die Einzelleistung"


      Coach Othman: "Man hat immer zu arbeiten, auch wenn man gewonnen hat"


      sihf.ch
      Video Interview Damian Guggisberg (Goalie HC Düdingen Bulls): player.vimeo.com/video/360020357

      Video Interview Thomas Zwahlen (Trainer HC Düdingen Bulls): player.vimeo.com/video/360020360
      Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers (Gustav Mahler 1860-1911)
      Ich hätte gedacht das schon ein paar user Ihre sicht von dem gestrigen Sieg hier schreiben würden und vorallem erwähnen das der Ehc Basel nach der 1. Runde die MSL Tabelle anführen.Auf eine Art finde ich es gut , das wir User noch nicht die ganz grosse Euphorie haben. War ja gestern erst der Saison auftakt.
      Für das erst Spiel war es mal schon ganz gut. Wir haben kein Tor erhalten und drei geschossen (gut, Tor drei war "nur" ein Empty-Netter), das reicht schon zu Platz 1, was zeigt das die anderen Teams auch Mühe hatten in Gang zu kommen.

      Die Saison ist noch lang und es bleibt genug Zeit sich zu steigern. Ich hoffe einfach das man konstanter spielt und nicht alle 5 Spiele bei der Leistung "bei Null beginnt" (und alles vorher gelernte scheinbar wieder vergessen hat) wie letzte Saison...

      "Interessant" wie man, ohne am Eingang zu zählen, eine Zuschauerzahl erstellen kann...
      Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers (Gustav Mahler 1860-1911)
      Mir hat gestern gefallen, wie unser EHC den Sieg „erarbeitet“ hat, in die 2-Kämpfe gegangen ist und den Puck ausgegraben hat. Einfach mal kanadisch nach vorne. Es dürfte noch etwas mehr direkt aufs Tor zu gehen. Aber Röbu wirds noch richten.
      Jetzt wartet Lyss, die waren noch nie einfach.
      :hockfight: Mir sin mir
      Schnellmann (ohne Spiele als Junior)
      Saison
      Regular
      Playoff
      Cup
      Total
      11/12
      16
      0
      0
      16
      12/13
      16
      0
      0
      16
      13/14
      19
      4
      1
      24
      14/15
      12
      5
      0
      17
      15/16
      28
      5
      1
      34
      16/17
      25
      51
      31
      17/18
      2501
      26
      18/19
      31
      51
      37
      19/20
      1
      0
      0
      1
      Total
      173
      24
      5
      202

      Auch wenn man argumentieren würde, dass Spiele für die 1. Liga Mannschaft währen den NLB Zeiten nicht als Spiele der ersten Mannschaft gelten kommt man immer noch auf 178 Spiele.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „DiggeDaschHockey“ ()

      Die Rechnung macht zwar innerhalb der internen Logik Sinn, es ist aber unlogisch nur gewisse Pflichtspiele zu zählen. Cupspiele sind Pflichtspiele und einzubeziehen. Spiele in der zweiten Mannschaft werden, muss ich annehmen, auch nicht freiwillig bestritten sondern stellen einen Teil der vertraglich vereinbarten Pflichten des Spielers dar und damit Pflichtspiele für den Verein und meines Erachtens auch wesentlich für das Zusammenrechnen womit Gfeller 289 Spiele bestritten hat und mit dem Gnaden der Hockeygottheit am 29. Oktober gegen Arosa sein 300. Pflichtspiel für den EHC absolvieren wird. Nebenbei könnte man, um es Spitz auszudrücken, jede mögliche Kombination ausdenken (Mit/ohne Spiele für die Sharks, welche rein juristisch ein anderer Verein waren. Mit/ohne Spiele von den Playoffs/Cup Qualifikation/Cup/Liga Qualifikation/Relegation und vielleicht noch weitere Möglichkeiten welche ich nicht gerade erörtert habe) um eine Zahl zu erhalten welche einem gefällt. Deshalb wäre es am Besten nicht mit Willkür zu walten sondern einfach die gesamte Leistung eines Spielers zu würdigen.


      P.S. Auch mit der Zauberformel geht die Rechnung für Schnellmann nicht auf.

      P.P.S. Nach etwas Reflektion will ich mich für den Ton meiner Nachricht entschuldigen, aber zum Inhalt stehe ich weiterhin.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „DiggeDaschHockey“ ()

      Benutzer-Avatarbild

      Beitrag von „droopy“ ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().