Was Erwartet Ihr Vom Ehc Basel in der Saison 2019/20

      Was Erwartet Ihr Vom Ehc Basel in der Saison 2019/20

      Sali Zämme.Da wir Schon viel über das Kader und so weiter geschrieben haben denke ich das es Zeit wird über die Erwartungen und die Ziele des Ehc Basel zuschreiben für die Neue Saison.
      Ich gebe dem Ehc das Potenzial für die Top 4 in der Quali und einen Halbfinal im Playoff.Aus der Ehmaligen Nlb ist kein Team runter gekommen?Auf den ganz Grossen Tradionsclub aus Arosa ist ein Auge zuwerfen.Und die Beiden Clubs aus Sion, und Martingy sind 2 getrennte Vereine?Das Weiss ich jetzt nicht gerade, jedoch finde ich die dichte in Jenem Schweizer Ecke Zu hoch.Sierre ist ja jetzt in Nlb gekommen.Viel Spass beim Diskutieren
      Ich sehe immer noch eine 40% Chance das die Ticino Rockets sich auflösen und nicht an der NLB Saison 19/20 teilnehmen, daher gäbs nochmals ein Aufsteiger ohne Duell gegen den NLB Club. Diese Chance sollte man nutzen...
      Tradition ist nicht die Anbetung von Asche, sondern das Weiterreichen von Feuer
      Öhhh, und wer sollte diese Chance nutzen? Sind denn wir die Einzigen, Übriggebliebenen, die sich für einen Aufstieg gemeldet haben?
      und falls NLB, wer soll das so schnell kurz finanzieren? Wir sind ja schon einmal „kampflos“ aufgestiegen.
      Wäre aber schon geil!!
      :hockfight: Mir sin mir
      Ich glaube nicht an ein Aus bei den Rockets bei Thurgau ists wohl am Moment am wahrscheinlichsten, dort brodelts gewaltig und im Moment steht man kurz vor dem Abgrund.

      Ein Aufstieg gerne wenn wir mindestens ins Finale einziehen und die Lizenz erhalten. Das wir im B zuerst unten durch müssen scheint mir unvermeidlich, ist ja für Aufsteiger auch nicht ungewöhnlich. Bin gespannt was Sierre zeigt.

      Martigny hat schon erneutes Interesse am Aufstieg verlauten lassen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „GoalXInXUnterzahl“ ()

      Ja, ich kann verstehen dass wir dieses Jahr auch einen Grund dazu haben. Trotzdem sollte man nicht zu euphorisch sein, der EHC hat oft genug gezeigt, dass man die Erwartungen nicht erfüllen konnte. Umso mehr freue ich mich, wenn wir dann trotzdem mal weiterkommen :thumbup:
      Mir hänn do in Basel gnueg lang verliere glehrt. Jetzt gohts wider uffe, zämme, besser wie friener!

      Basel1932 schrieb:

      Ja, ich kann verstehen dass wir dieses Jahr auch einen Grund dazu haben. Trotzdem sollte man nicht zu euphorisch sein, der EHC hat oft genug gezeigt, dass man die Erwartungen nicht erfüllen konnte. Umso mehr freue ich mich, wenn wir dann trotzdem mal weiterkommen :thumbup:

      Euphorie (gr. ευφορία, lat. euphoria, euforia) bezeichnet eine vorübergehende, subjektiv wahrgenommene überschwängliche Gemütsverfassung. Sie geht meist einher mit allgemeiner Hochstimmung (auch Hochgefühl genannt), einem Lebensgefühl größten Wohlbefindens, gesteigerter Lebensfreude, sorgloser Zuversicht und Optimismus. (Definition gemäss Wikipedia).
      :sign3_klugscheiss:
      Ich finde die Erwartung, die Quali unter den Top4 abzuschliessen und in den PlayOff-Halbfinal zu kommen, nicht euphorisch im oben beschriebenen Sinn, sondern realistisch und vernünftig. Aber klar: Auch realistische Prognosen müssen nicht eintreffen ...
      ;)