National Mannschaft (National Teams)

      hockeyfans.ch
      Andrighetto nur heute gesperrt
      Sonntag, 6. Mai 2018, 11:10 - Maurizio Urech

      Stürmer Sven Andrighetto fehlt der Schweizer Nationalmannschaft nur für das heutige Spiel gegen die Slowakei. Nach seiner unglücklichen Aktion gegen Steven Strong bei dem sich der Österreicher eine schwere Knieverletzung zugezogen hat, erhält er keine zusätzliche Sperre.

      ------------------------------------------------------------

      hockeyfans.ch
      Timo Meier erhält Freigabe
      Montag, 7. Mai 2018, 21:52 - Maurizio Urech

      Stürmer Timo Meier hat die Freigabe von den San Jose Sharks erhalten und soll morgen in Kopenhagen landen. Damit erhält die Mannschaft von Patrick Fischer noch mehr offensive Power, Timo Meier erzielte 23 Tore und 18 Assist in der abgelaufenen Saison für die Sharks.
      Tradition ist nicht die Anbetung von Asche, sondern das Weiterreichen von Feuer
      hockeyfans.ch
      Nati: Josi und Fiala kommen!
      Samstag, 12. Mai 2018, 00:02 - Medienmitteilung

      Roman Josi und Kevin Fiala, die beiden bei den Nashville Predators (NHL) unter Vertrag stehenden Schweizer werden Patrick Fischer an der Weltmeisterschaft 2018 in Kopenhagen zur Verfügung stehen. Die beiden werden am Sonntagvormittag in Dänemark erwartet.

      Das Schweizer Nationalteam unter der Leitung von Head Coach Patrick Fischer erhält prominente Unterstützung auf je einer Position im Sturm sowie in der Verteidigung: Roman Josi und Kevin Fiala von den Nashville Predators (NHL) werden die beiden letzten verbleibenden Plätze im WM-Roster der Schweizer Nationalmannschaft besetzen. Jonas Siegenthaler (Hershey Bears/AHL) und Samuel Walser (neu: HC Fribourg-Gottéron) figurieren ab sofort nicht mehr im Aufgebot.

      Die beiden waren vergangene Nacht im siebten Spiel der zweiten Runde der NHL-Playoffs an den Winnipeg Jets gescheitert. Nun reisen der Captain der Preds (75 Spiele/53 Punkte) und Kevin Fiala (80 Spiele/48 Punkte) direkt nach Kopenhagen. Sie werden am Sonntagvormittag erwartet. Bei welchem WM-Spiel die beiden erstmals im Line-Up stehen werden, ist zurzeit noch offen.
      Tradition ist nicht die Anbetung von Asche, sondern das Weiterreichen von Feuer

      GoalXInXUnterzahl schrieb:

      Tolle Leistung der Schweizer. Um am Schluss eine Medallie in den Händen zu halten benötigt es allerdings noch einen weiteren Exploit.


      Ist so. Auf dem Papier ist jetzt wohl Ende Fahnenstange.
      Aber eben: Eishockey:
      1 schwache Viertelstunde der Ahörner + 1 starke Viertelstunde der Eisgenossen = 4 Schweizer Tore
      .... und dann ist als Fortsetzung alles möglich!
      :angel:

      Neu

      Ich habe fast alle Spiele der Schweiz in Kopenhagen und Herning live gesehen, auch das Spiel gestern. Dieser Mannschaft zuzusehen hat unglaublich viel Spass gemacht! Fischer hat es geschafft, ein System beizubringen, um jedes Land schlagen zu können. Ich hoffe man kann diesen Spirit beibehalten für die Zukunft. War eine hammer WM!
      Fanclub Lokalpatriote Basel LPBS
      Mr sin au uf Feysbuk!

      Erfolg isch nidd alles im Lääbe!

      LPBS - Us Liebi zum EHC!

      Fuessball intressiert my nidd!!!

      Neu

      facebook.com/HockeyClubSierre/ 19.5.2018


      ------------------------------------------------------------

      hockeyfans.ch
      Die neue Weltrangliste
      Sonntag, 20. Mai 2018, 23:29 - Pascal Zingg

      Wie bereits gestern vermeldet, klettert die Schweiz in der Weltrangliste auf Platz sieben. Sie rangieren damit wieder vor den Deutschen. Da nach der neuen Weltrangliste Tschechien und die Slowakei nächstes Jahr in der gleichen Gruppe wären, kommt es auch im 2019 zu Rochaden in den Gruppen. Die Gruppen für die WM in Bratislava und Kosice werden daher erst Morgen bekannt gegeben.

      Die aktuelle Weltrangliste:
      1. (1.) Kanada
      2. (3.) Schweden
      3. (2.) Russland
      4. (6.) USA
      5. (4.) Finnland
      6. (5.) Tschechien
      7. (8.) Schweiz
      8. (7.) Deutschland
      9. (9.) Norwegen
      10. (10.) Slowakei
      11. (13.) Lettland
      12. (14.) Dänemark
      13. (12.) Frankreich
      14. (11.) Weissrussland (Absteiger)
      15. (15.) Slowenien (Div IA)
      16. (18.) Südkorea (Absteiger)
      17. (17.) Österreich
      18. (16.) Kasachstan (Div IA)
      19. (19.) Italien (Aufsteiger)
      20. (20.) Ungarn (Div IA)
      21. (21.) Polen (Div IA)
      22. (24.) Grossbritannien (Aufsteiger)

      ------------------------------------------------------------

      hockeyfans.ch
      WM 2019: Schweiz in Bratislava
      Dienstag, 22. Mai 2018, 12:40 - Martin Merk

      Die Schweizer Nationalmannschaft wird die IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft 2019 in der slowakischen Hauptstadt Bratislava bestreiten.

      In der Gruppe B kommt es zur Final-Neuauflage zwischen der Schweiz und Schweden, aber auch zu vielen Fans aus der umliegenden Nachbarschaft, da auch Tschechien und Österreich in der Gruppe in Bratislava spielen. Die weiteren Gegner: Russland, Norwegen, Lettland und Italien. Bratislava ist von der Schweiz aus gut erreichbar und etwa eine Stunde mit dem Bus vom Flughafen Wien entfernt.

      Gastgeber Slowakei hat den zweiten Spielort Kosice für sich ausgewählt, wo auch Kanada, die USA, Finnland, Deutschland, Dänemark, Frankreich und Grossbritannien spielen werden.
      Tradition ist nicht die Anbetung von Asche, sondern das Weiterreichen von Feuer