Diskussion Kader 2018/2019

      Diskussion Kader 2018/2019

      Kann man ja auch gleich noch eröffnen.

      Hoffe Albert Malgin bleibt, am liebsten als Trainer und Sportchef. Wenns sein muss halt mit Schäublin weiterfahren.

      Sonst für mich 3 wichtige Sachen.

      Grossteil des Kaders zusammenhalten, ob Schäublin dazu in der Lage ist bezweifle ich etwas.

      Einen Abwehrchef verpflichten, um Malgin zu helfen defensive Stabilität ins Team zu bringen.

      Bitte kein so überdimensioniertes Kader mehr, das kostet nur viel Geld und gibt den Spielern aus der Region null Perspektive.

      GoalXInXUnterzahl schrieb:

      Erste Schritte sind getan. Albert Malgin bleibt Trainer, neuer Assistent wird David Malicek.


      Malicek als Assistent? Fasnachtsscherz? Ojé....Armer Malgin...

      Quelle: ehcbasel.ch/news/neues-trainerduo-fuer-die-saison-201819:
      "Der 30-jährige Basler und ehemalige Verteidiger David Malicek wird neuer Assistenztrainer. David bringt eine hohe Vereinsidentifikation mit und zeichnet sich nebst grosser Motivationsfähigkeit auch durch aktives Coaching aus. Zurzeit ist er bereits als Assistenztrainer in der 2.Liga bei Zunzgen-Sissach tätig."

      Ein Stelldichein der 2. Liga Assis..auf dieser Ebene funktioniert die Zusammenarbeit wunderbar.. :c010:
      EHC BASEL - VERITAS VINCIT!
      Fuessball, Basketball und Handball intressiere my au!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „David Legwand“ ()

      GoalXInXUnterzahl schrieb:

      Bin auch etwas skeptisch, aber er scheint es bei ZS gut zu machen.


      Sorry, aber bei allem Respekt,diese Personalie kann ich nicht nachvollziehen..Vereinsidentifikation wo (siehe Abgang EHC Basel und Rückkehr Z/S)? Motivationsfähigkeit? Aktives Coaching? Wo hat er diese Fähigkeiten erworben, bei Z/S oder Brandis? Wo war er überall als Assistent tätig? Nur Z/S? Was will er z.B. einem Vogt, Tuffet oder Brügger erzählen?
      EHC BASEL - VERITAS VINCIT!
      Fuessball, Basketball und Handball intressiere my au!!!

      David Legwand schrieb:

      GoalXInXUnterzahl schrieb:

      Bin auch etwas skeptisch, aber er scheint es bei ZS gut zu machen.


      Sorry, aber bei allem Respekt,diese Personalie kann ich nicht nachvollziehen..Vereinsidentifikation wo (siehe Abgang EHC Basel und Rückkehr Z/S)? Motivationsfähigkeit? Aktives Coaching? Wo hat er diese Fähigkeiten erworben, bei Z/S oder Brandis? Wo war er überall als Assistent tätig? Nur Z/S? Was will er z.B. einem Vogt, Tuffet oder Brügger erzählen?


      Die Vereinsidentifikation würde ich ihm nicht absprechen Malicek wäre gerne als aktiver zum EHC zurückgekehrt allerdings kam der Vertrag des EHC zu spät. Ich habe eher ein Problem damit ihn in einer Vorbildfunktion zu sehen. Allerdings bringt er durch seine Erfahrung im Fitnessbereich durchaus Qualitäten mit die dem Team und Malgin helfen können, vorallem im konditionellen Bereich.
      Das Duo Michael Eppler, Oliver Schäublin am Jubiläumsspiel auf der Margarethen hat jedenfalls nicht funktioniert. Da kam keine Reaktion von der Bank. Daher ist es vermutlich keine schlechte Idee auch Eppler zu ersetzen (und Schäublin nicht als Trainer an die Bande zu stellen)...
      Tradition ist nicht die Anbetung von Asche, sondern das Weiterreichen von Feuer
      Ein Anfang wäre doch schon mal gemacht mit der Verpflichtung von Albert Malgin, mit Malicek, das kann ich nicht beurteilen, hoffe aber auf ein gutes Gespür der Verantwortlichen.
      Dann möchte ich mich auch der Meinung anschliessen, dass das Gros der Mannschaft unbedingt gehalten werden muss. Es kann nie und nimmer eine Konstanz in eine Mannschaft kommen, wenn jede Saison mehr als die Hälfte ausgetauscht wird. Wenn man Erfolg haben will, so muss man der Mannschaft Zeit und Vertrauen geben damit sie sich entwickeln kann. Von den diesjährigen Spieler würde ich behalten:
      (grün: soll beim EHC bleiben, rot: kann ersetzt werden, orange: kann bleiben, muss aber nicht zwingend sein)

      Torhüter:
      01 Damian Osterwalder 18.05.1991 => halten
      40 Damian Guggisberg 04.09.1997 => wenn nichts besseres vorhanden, bleiben

      Verteidiger:
      05 Thomas "Tom" Kohler 19.05.1993 => kann man ziehen lassen
      07 Dominic Spies 02.02.1999 => kann ich nicht beurteilen
      07 Nico Gurtner 13.08.1996 (SC Rapperswil-Jona Lakers: A-Lizenz / EHC Basel/KLH: B-Lizenz) => wäre wünschenswert
      10 Mathias Hagen 23.01.1996 => soll bleiben
      16 Michael Maurer 16.09.1996 => unbedingt halten
      34 Noah Isler 09.12.1996 => halten
      41 Evan Fluri 10.01.1996 (EHC Basel: A-Lizenz / HC Saint-Imier: B-Lizenz) => halten
      43 Nicolai Gusset 04.02.1997 (EHC Basel: A-Lizenz / Argovia Stars: B-Lizenz) => halten
      72 Uinter Guerra 09.01.1990 => gefiel mir erst mit der Zeit, neue Chance = halten
      88 Jonathan Ast 13.03.1995 => muss sich enorm steigern
      90 Eric Cederbaum 21.05.1996 => kann man nicht beurteilen wegen Verletzung

      Stürmer:
      08 Alexander Tkachenko 02.05.1995 (EHC Basel: A-Lizenz / PIKES EHC Oberthurgau: B-Lizenz) => nicht unbedingt halten
      14 Rony Spreyermann 03.02.1995 => kann man ziehen lassen, viele Scheibenverluste
      15 Sandro Brügger 11.11.1991 => ein Muss zu halten
      17 Cyrill Voegelin 26.10.1988 => muss sich steigern, halten
      18 Nando Jeyabalan 19.6.1995 => halten, muss sich aber steigern
      22 Fabian Lehner 31.10.1997 (EHC Basel: A-Lizenz / Argovia Stars: B-Lizenz) => kann man halten
      23 Alessio Guantario 30.06.1991 => halten
      26 Damon Puntus 03.09.1995 => soll bleiben
      33 Elia Giacinti 26.05.1997 => ja, nein, ja, ok kann bleiben
      39 Dimitri Malgin 13.02.1988 ( SC Langenthal: A-Lizenz / EHC Basel: B-Lizenz) => wäre schön hier zu haben
      48 Leandro Gfeller 06.02.1990 => halten
      65 Ueli Dietrich 09.02.2000 => kann ich nicht beurteilen
      65 Matteo Bertschy 10.02.2000 => kann ich nicht beurteilen
      65 Michael Trüssel 23.02.1996 (SC Langenthal: A-Lizenz / EHC Basel/KLH: B-Lizenz) => kann gehen
      71 Marco Vogt 18.01.1990 => unbedingt halten
      81 Joshua Schnellmann 17.12.1993 => muss bleiben
      91 Flavio Cola 24.02.1995 => halten
      92 Timothé Tuffet 21.08.1989 => muss nicht sein, wenn bleiben dann voll und ganz mit EHC identifizieren, zu grosse Diva
      95 Jaromir Fritz 22.09.1996 => ist weg
      97 Justin Cueni 25.03.1997 (EHC Basel: A-Lizenz / Argovia Stars: B-Lizenz) => muss nicht sein

      Das wäre so meine Einschätzung der Spieler die wir diese Saison gesehen haben, die muss aber überhaupt nicht mit den Wünschen anderer Fans übereinstimmen. Diejenigen die zu ersetzen wären, sollten mit erfahrenen Spielern besetzt werden. Das heisst für mich so ab 25-jährig mit NLA oder NLB Erfahrung (mindestens 2-3 Saisons, aber nicht auf der Reservebank).
      Eine Rückkehr von Dario Rorbach wäre auch sehr schön.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Gottèron“ ()

      Gottèron schrieb:

      Das heisst für mich so ab 25-jährig mit NLA oder NLB Erfahrung (mindestens 2-3 Saisons, aber nicht auf der Reservebank).

      So ein Spieler steht dann bei der einem Viertel der NLB Clubs und bei vielen MySports League Clubs auf der Wunschliste. Und dann müsste man auch noch das nötige Geld haben... Das Angebot an wechselwilligen Spielern ist in der Schweiz leider nicht so gross...

      Es gibt auch gute 1. Liga / MySports League / Elite A Junioren Spieler...
      Tradition ist nicht die Anbetung von Asche, sondern das Weiterreichen von Feuer

      droopy schrieb:

      Gottèron schrieb:

      Das heisst für mich so ab 25-jährig mit NLA oder NLB Erfahrung (mindestens 2-3 Saisons, aber nicht auf der Reservebank).

      So ein Spieler steht dann bei der einem Viertel der NLB Clubs und bei vielen MySports League Clubs auf der Wunschliste. Und dann müsste man auch noch das nötige Geld haben... Das Angebot an wechselwilligen Spielern ist in der Schweiz leider nicht so gross...

      Es gibt auch gute 1. Liga / MySports League / Elite A Junioren Spieler...


      Dies ist natürlich auch eine Möglichkeit.
      Endlich nimmt man für einen guten Trainer Geld in die Hand.. Schade das es so lange gedauert hat. Bei Malicek bin ich überrascht, hätte sicher auch bei Zunzgen Sissach den zu Burgdorf abwanderten Headoach Robert Othmann ablösen können. (Vielleicht wirds ja Eppler bei ZS, oder er übernimmt eine Aufgabe im Juniorenbereich). Ich denke jeder hat eine Chance verdient beim EHC, Malgin wird sehr wohl wissen wer er an seiner Seite haben will
      :thumbup:

      Gottèron schrieb:


      88 Jonathan Ast 13.03.1995 => muss sich enorm steigern
      14 Rony Spreyermann 03.02.1995 => kann man ziehen lassen, viele Scheibenverluste
      92 Timothé Tuffet 21.08.1989 => muss nicht sein, wenn bleiben dann voll und ganz mit EHC identifizieren, zu grosse Diva


      Ast: Selbst für die Ticino Rockets und Winterthur wäre er eine Verstärkung. Viele MSL Teams würden ihn wohl gerne in ihren Reihen haben.
      Spreyermann: 12 Punkte (Rang 12) in der Scorerliste, Erwartungen sicher erfüllt.
      Tuffet: Rang 1 in der Scorerliste (gleichviele Punkte wie Vogt), mehr Beweise für seine Klasse brauche ich nicht, da ist es mir auch egal ob er eine Diva ist oder nicht. Was nützt mir ein Spieler der "EHC Basel" auf seine Haut tätowiert hat, aber das Tor nicht trifft...

      Die Position des Assistenz-Trainers würde ich jetzt auch nicht überbewerten, Malgin ist immer noch der klare Chef. Ich glaube kaum das sich da grosse Kaliber um diesen Posten gerissen haben bei der grossen Erwartungshaltung die es in Basel gibt.
      Tradition ist nicht die Anbetung von Asche, sondern das Weiterreichen von Feuer
      Hier der Kurzbericht zum Testspiel SCB - Vitkovice.

      Gut mitgehalten

      Der SCB hat in Worb ohne seine 13 Olympia-Teilnehmer ein Testspiel gegen das tschechische Spitzenteam Vitkovice absolviert. Dabei kamen vier Junioren sowie Gastspieler Sandro Brügger (EHC Basel) zum Einsatz. Sein Debüt im SCB-Dress gab der finnische Stürmer Juhamatti Aaltonen. Im Team von Kari Jalonen hielten die jungen Spieler gut mit. Dem SCB gelang es in der abwechslungsreichen Partie sogar 3:0 in Führung zu gehen, am Ende verloren die Berner gegen den Viertklassierten der tschechischen Extraliga nach Penaltyschiessen mit 3:4.
      Am Freitag absolviert der SCB in Reinach ein weiteres Testspiel gegen die ZSC Lions. Spielbeginn ist um 19 Uhr.

      Telegramm: sihf.ch/de/game-center/game/#/20186105000099
      EHC BASEL/KLH + EHC BASEL NACHWUCHS :play:
      Mir wäre es ehrlich gesagt am liebsten wenn man das Kader genau gleich behalten könnte und nicht wieder die halbe Mannschaft wechselt. Wir haben ja gegen Ende Saison gesehen das es funktionieren kann und deshalb würde ich es bevorzugen wenn man jetzt die Mannschaft zusammenwachsen lässt. Oder haben wir von den letzten Jahren nichts gelernt?

      Edit: Ich finde es eigentlich bescheuert so einen Thread zu haben wo wir die ganze Zeit spekulieren oder so als wären wir ein NLA Team mit genug Geld um uns die besten Spieler zu leisten. Wir spielen MSL, haben ein Kader das MSL-fähig ist und sollten jetzt trainieren statt diskutieren!
      Der EHC ist ja auch bestrebt nicht die halbe Mannschaft auszuwechseln, aber ein Team ganz ohne Veränderungen wird es nicht geben, das ist auch nahe zu unmöglich. Es wird Spieler geben die den Aufwand nicht auf sich nehmen wollen oder die vielleicht bessere Angebote erhalten, gerade weil wir in der MSL sind.


      Was ich sagen kann ist das der EHC mit beiden Goalies und grossen Teilen des Angriffs in Gesprächen befindet. In der Abwehr wird es wohl die meisten Änderungen geben, da sie diese Saison schlicht in zu vielen Spielen nicht funktioniert hat. Vorallem Guerra hat uns mit dummen Aktionen einige Punkte gekostet, in beiden Morges spielen beispielsweise. Der Rest der Abwehr hat ja wenigstens noch einiges an Entwicklungspotenzial. Was aber sicher helfen würde wäre ein erfahrener Verteidiger am besten natürlich einen den Malgin kennt und von denen schwirren auf MSL Niveau doch einige umher. Auch einige ehemalige EHC Junioren dürften auf den Markt kommen.