Spiel (Runde) 25: EHC Basel - HC Université Neuchâtel

      Spiel (Runde) 25: EHC Basel - HC Université Neuchâtel

      Das gute wird sein, dass wir ab jetzt jeweils ein Spiel weniger haben. Wird in der Zeitung immer erwähnt und es gibt vielleicht wieder so ein Spiel wie gegen Bellizona, bei dem man um den letzten Playoffplatz spielt. Oder es hilft vielleicht auf Mental, jedenfalls ist es um einiges besser als ein Spiel weniger.

      Lustig finde ich auch, dass TImothé eigentlich beim ersten richtigen Spiel gleich gegen seine alten Kumpels spielt.

      Ich sehe einen Sieg. Doch unter welchem Trainer?
      Mir hänn do in Basel gnueg lang verliere glehrt, jetzt gohts wider uffe, zämme, besser wie friener!
      Telegramm: sihf.ch/de/game-center/game/#/20181120000149
      Ticker: ehclive.ch/ oder twitter.com/EHC_Liveticker
      Radio: Nein

      -------------------------------------------------------------

      facebook.com/ehcbasel1932/ 3.1.2018
      Das erste Training unter dem neuen Trainer ist absolviert. Albert Malgin wird seine Premiere am kommenden Samstag geben, wo wir um 20:15 gegen Neuchâtel spielen!

      Das Spiel wird live vor Ort getickert: ehclive.ch

      #MySportsLeague

      ... Bild: Matchblatt:
      facebook.com/Matchblatt/



      Tradition ist nicht die Anbetung von Asche, sondern das Weiterreichen von Feuer
      Verlieren verboten und das gilt wohl alle restlichen Spiele will man in den Playoffs dabei sein. Ich bin gespannt wie sich die Mannschaft am Samstag presentiert den sie steht jetzt doch ziemlich in der Pflicht, von Seiten des Vereins hat man nun wohl alle möglichkeiten ausgeschöpft die man in dieser Situation hatte. Nun liegt es an der Mannschaft die Kohlen zum feuern raus zu holen, und zu zeigen das sie unsere Farben mit stolz tragen und sich für den EHC zerreissen.

      In diesen sinne HOPP EHC BASEL !!!

      droopy schrieb:

      Das gibt's noch oft bei Transfers während der Saison, dass der Spieler nicht gegen seinen alten Club spielen darf aufgrund einer Abmachung im Transfervertrag (auf Wunsch des alten Clubs).

      So ist es auch bei Tuffet.
      Fanclub Lokalpatriote Basel LPBS
      Mr sin au uf Feysbuk!

      Erfolg isch nidd alles im Lääbe!

      LPBS - Us Liebi zum EHC!

      Fuessball intressiert my nidd!!!

      LPBS schrieb:

      droopy schrieb:

      Das gibt's noch oft bei Transfers während der Saison, dass der Spieler nicht gegen seinen alten Club spielen darf aufgrund einer Abmachung im Transfervertrag (auf Wunsch des alten Clubs).

      So ist es auch bei Tuffet.


      Auch ohne Tuffet sollte eigentlich Université Neuchâtel machbar sein. 8)
      EHC BASEL - VERITAS VINCIT!
      Fuessball, Basketball und Handball intressiere my au!!!

      facebook.com/ehcbasel1932/ 5.1.2018
      Nach einer laaaaaangen Pause geht es endlich wieder weiter mit Hockey <3 :play: Mit dem HC Université Neuchâtel haben wir wieder ein Team aus der Westschweiz in der Arena, wir freuen uns!
      Nicht dabei? Es wird getickert: --> ehclive.ch <--

      #MySportsLeague



      Tradition ist nicht die Anbetung von Asche, sondern das Weiterreichen von Feuer
      Zum Glück war Neuenburg sehr harmlos, ansonsten hätten wir auch dieses Spiel verloren...

      Die Verunsicherung sollte man schnellstens loswerden, ansonsten holt man in dieser Saison keine Punkte mehr. Dmitri Malgin noch mit grossem "Trainingsrückstand".

      Wichtig für die nächsten Spiele: 95% aller Tore entstehen aus einem gelungenen Pass, nur 5% aller Tore resultieren aus einem gewonnen Zweikampf (oder anders gesagt: Eishockey ist ein Mannschaftssport, keine Einzelkür).
      Tradition ist nicht die Anbetung von Asche, sondern das Weiterreichen von Feuer
      kein gutes spiel. aber die neuenburger waren ein guter, wenn auch inferiorer sparringpartner. genau zum richtigen zeitpunkt! neuer trainer mit sieg! zu null gespielt! viele tore geschossen! selbstvertrauen tanken können! wieviel das alles wert ist, sehen wir nächsten dienstag. auffallend für mich war die rege kommunikation (auch über die bande hinweg) zwischen spieler und trainer.
      btw weiss jemand den grund für den
      ausserordentlich zahlreichen zuschaueraufmarsch? 1170 nasen...
      nischt schlescht!





      (Ent)täuschung ist, wenn man aufhört sich zu täuschen. Das Entspannt mich hin- und wieder.

      tinu2 schrieb:


      btw weiss jemand den grund für den
      ausserordentlich zahlreichen zuschaueraufmarsch? 1170 nasen...
      nischt schlescht!


      Ich vermute mal Gratis-Tickets für Novartis Mitarbeiter?

      -------------------------------------------------------------

      facebook.com/ehcbasel1932/ 6.1.2018
      Eishockey! Endlich wieder Eishockey! Um 20h15 geht's los, EHC vs @HCUni Neuchâtel - für die, die nicht dabei sein können ist der Ticker am Start: ehclive.ch
      Video Einlaufen:
      facebook.com/ehcbasel1932/videos/1974918532783493/

      -------------------------------------------------------------

      facebook.com/ehcbasel1932/ 6.1.2018
      Was für ein Abend! Osti mit einem Shutout und 7 Tore! Das alles vor 1177 ZuschauerInnen #MySportsLeague
      Video Feiern mit den Zuschauern:
      facebook.com/ehcbasel1932/videos/1974964229445590/

      -------------------------------------------------------------

      facebook.com/ehcbasel1932/ 6.1.2018
      Dress-Götti

      Die Sponsoren von Leandro Gfeller, Joshua Schnellmann, Flavio Cola und Cyrill Voegelin erhielten heute vor dem Spiel gegen den HC Université Neuchâtel auf dem Eis das persönliche Trikot überreicht.

      Der EHC Basel bedankt sich recht Herzlich bei den Sponsoren für die wertvolle Unterstützung.






      Tradition ist nicht die Anbetung von Asche, sondern das Weiterreichen von Feuer
      Ja die Novartis-Mitarbeiter waren heute mit ein paar 100 Leuten am Start.
      Btw.: Speaker du bist eine 0-Nummer! Eine Schlaftablette! E Glögglifrosch! :sign3_fluch:
      Ich hoffe, in Zukunft macht nur noch Schorsch den Speaker! Ist doch nicht so schwer mit der Kurve zu „spielen“! Ich weiss wir sind nicht so laut. Aber bei Schorsch klappt es auch!
      Auch mal schön wenn das das einzige Problem ist nach einem Spiel. ;)
      Fanclub Lokalpatriote Basel LPBS
      Mr sin au uf Feysbuk!

      Erfolg isch nidd alles im Lääbe!

      LPBS - Us Liebi zum EHC!

      Fuessball intressiert my nidd!!!

      LPBS schrieb:

      Ja die Novartis-Mitarbeiter waren heute mit ein paar 100 Leuten am Start.
      Btw.: Speaker du bist eine 0-Nummer! Eine Schlaftablette! E Glögglifrosch! :sign3_fluch:
      Ich hoffe, in Zukunft macht nur noch Schorsch den Speaker! Ist doch nicht so schwer mit der Kurve zu „spielen“! Ich weiss wir sind nicht so laut. Aber bei Schorsch klappt es auch!
      Auch mal schön wenn das das einzige Problem ist nach einem Spiel. ;)


      Ja bei den Speaker füllt man sich eher wie in einer Schalterhalle als an einen Eishockey Spiel. Da fehlt einfach die Leidenschaft und das Feuer, die ein Schorsch mit
      einfliessen lässt wenn er hinter den Mikro sitzt ohne dabei das professionelle vermissen zu lassen.
      Das Spiel war ganz ok. Neuchatel erwies sich als perfekter Aufbaugegner. Defensiv, Offensiv, Powerplay, Boxplay und Osterwalder für alle gab etwas Selbstvertrauen zu holen. Dies dank der Novartis auch vor ordentlicher Kulisse. Auch sieht es für mich so aus als könnten die EHC Exponenten diese Leistung realistisch ansehen. Malgin hat sein Potenzial öfters angedeutet. Etwas mehr Gegenwehr hätte man von Neuenburg, nachdem sie am Mittwoch ein enges Spiel gegen Bülach hatten schon erwarten können.