Testspiel 5: EHC Basel - Düdingen Bulls

      Testspiel 5: EHC Basel - Düdingen Bulls

      Heute 20.15 steht ein weiterer Test an in der Arena. Düdingen dürfte durchaus ein guter Gegner sein. Sie dürften sich wohl irgendwo im Mittelfeld platzieren, wo ich durchaus auch den EHC sehe.

      Hoffen wir mal auf einen weiteren Sieg.

      Wichtig für Leute die in Zukunft nach Düdingen reisen, das Bulls muss unbedingt betont werden da stehen die drauf.
      So sind die Welten verschieden: Die bestehen auf ihrem Bullen und wir sind froh, dass der Haifisch wieder in den Tiefen des weiten Ozeans verschwunden ist. Aber die Düdinger sind natürlicherweise viel näher bei den Bullen, als wir jemals bei den Haifischen waren.


      :sign2_ironie:
      :hockfight: Mir sin mir

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „sixpuck“ ()

      Wir haben nun 5 Testspiele hinter uns, und haben alle gewonnen. 3 Notabene gegen zukünftige Gegner in unserer Liga. 5 Siege irgendwie schon suverän (wie schreibt man das denn wieder?) Unser EHC hat irgendwie ein ganz anderes Gesicht als auch schon. Ich stell mal fest, dass wir heuer eine sattelfeste Defence haben, dass sie, so sie wollen, ein ordentliches Tempo vorlegen können, aber es trotzzm noch einiges zu verbessern gibt. Es gibt Grund zur Freude. Oder?
      :hockfight: Mir sin mir

      sixpuck schrieb:

      Wir haben nun 5 Testspiele hinter uns, und haben alle gewonnen. 3 Notabene gegen zukünftige Gegner in unserer Liga. 5 Siege irgendwie schon suverän (wie schreibt man das denn wieder?) Unser EHC hat irgendwie ein ganz anderes Gesicht als auch schon. Ich stell mal fest, dass wir heuer eine sattelfeste Defence haben, dass sie, so sie wollen, ein ordentliches Tempo vorlegen können, aber es trotzzm noch einiges zu verbessern gibt. Es gibt Grund zur Freude. Oder?


      2 sind zukünftige Gegner, Bülach und
      Düdingen. Der Rest verbleibt in der 1.Liga.

      Die Mannschaft gefällt, jedoch würde ich sattelfeste Defence in "sattelfester Torhüter" umbenennen.

      DerBandit schrieb:

      sixpuck schrieb:

      Wir haben nun 5 Testspiele hinter uns, und haben alle gewonnen. 3 Notabene gegen zukünftige Gegner in unserer Liga. 5 Siege irgendwie schon suverän (wie schreibt man das denn wieder?) Unser EHC hat irgendwie ein ganz anderes Gesicht als auch schon. Ich stell mal fest, dass wir heuer eine sattelfeste Defence haben, dass sie, so sie wollen, ein ordentliches Tempo vorlegen können, aber es trotzzm noch einiges zu verbessern gibt. Es gibt Grund zur Freude. Oder?


      2 sind zukünftige Gegner, Bülach und
      Düdingen. Der Rest verbleibt in der 1.Liga.

      Die Mannschaft gefällt, jedoch würde ich sattelfeste Defence in "sattelfester Torhüter" umbenennen.


      ....und Wiki. Sind doch 3!!
      :hockfight: Mir sin mir
      Ich mag mich nicht erinnern eine solche Testspielphase schon einmal erlebt zu haben beim EHC. Die Mannschaft hat sich gegenüber letztem Jahr massiv verbessert. Die Spielzüge, das Tempo, das Überzahl- und Unterzahlspiel, die technischen und läuferischen Fähigkeiten der einzelnen Spieler. Ich habe das erste Mal das gefühl, dass der EHC richtig parat ist für die Saison und de neue Liga.
      Stellt euch einmal dieses Szenario vor: Wir spielen eine halbe Saison und müssen nicht in jedem Interview nach dem Spiel den Satz hören: "Wir müssen uns noch finden, wir hatten viele Neuzugänge". Diese Antwort hängt uns glaub seit 10 Jahren schon aus den Ohren, Jahr für Jahr. Wäre doch traumhaft wenn wir uns das dank Siegen einfach ersparen könnten. :icon_cheesygrin:
      Natürlich gibt es überal noch Verbesserungsmöglichkeiten, aber ich glaube die Richtung und vor allem der Trainer stimmt. ;)
      .



      Fanclub Lokalpatriote Basel LPBS
      Mr sin au uf Feysbuk!

      Erfolg isch nidd alles im Lääbe!

      LPBS - Us Liebi zum EHC!

      Fuessball intressiert my nidd!!!
      Noch ein Wort zum Gegner: Ich glaube unser Hassgegner ist schon gefunden. So ein primitives Pack! Mit solchen Checks an einem Testspiel... :@
      Solche Emotionen auf den Rängen und das im Testspiel. Wie wird das wohl während der Saison gegen diese Bauern?
      Fanclub Lokalpatriote Basel LPBS
      Mr sin au uf Feysbuk!

      Erfolg isch nidd alles im Lääbe!

      LPBS - Us Liebi zum EHC!

      Fuessball intressiert my nidd!!!

      sixpuck schrieb:

      DerBandit schrieb:

      sixpuck schrieb:

      Wir haben nun 5 Testspiele hinter uns, und haben alle gewonnen. 3 Notabene gegen zukünftige Gegner in unserer Liga. 5 Siege irgendwie schon suverän (wie schreibt man das denn wieder?) Unser EHC hat irgendwie ein ganz anderes Gesicht als auch schon. Ich stell mal fest, dass wir heuer eine sattelfeste Defence haben, dass sie, so sie wollen, ein ordentliches Tempo vorlegen können, aber es trotzzm noch einiges zu verbessern gibt. Es gibt Grund zur Freude. Oder?


      2 sind zukünftige Gegner, Bülach und
      Düdingen. Der Rest verbleibt in der 1.Liga.

      Die Mannschaft gefällt, jedoch würde ich sattelfeste Defence in "sattelfester Torhüter" umbenennen.


      ....und Wiki. Sind doch 3!!


      Wann haben wir in der Vorbereitung gegen Wiki gespielt??

      Bülach, Wetzikon, Unterseen, Frauenfeld, Düdingen
      Ich muss auch sagen seid den Konkurs des EHC hatten wir wohl keine so starke Mannschaft mehr zusammen. Ich denke das beim EHC nicht nur auf den Eis sondern allgemein sehr vieles sehr positiv läuft. Wir haben mit Daniel Schnellmann den richtigen Mann an der spitze des Vereins und mit Oliver Schäublin einen sehr kompetenten Sportchef, und ja klar mit Reto Gertschen einen Trainer dessen Handschrift man auf den Eis sieht. Düdigen war
      gestern nicht so schlecht nur der EHC war einfach viel stärker und Spielbestimmend. Ich denke mit dieser Mannschaft liegt diese Saison einiges drin und unsere Gegner werden Eis fressen müssen wollen sie uns schlagen
      Ich kann es auf jeden fall kaum erwarten bis es endlich wieder richtig los geht die Vorfreude ist riesig :dance:

      PS: Noch was zum Hai ich konnte mir gestern während den Spiel den Gedanken nicht verkneifen das der Hai den Bullen Frist :sign1_LolLolLolLol: Aber genug davon lassen wir den Hai im Ozean in ruhe schwimmen.
      Die tolle Vorbereitung stimmt auch mich vorsichtig optimistisch. Einfach nicht abheben und weiter hart arbeiten, dann klappts auch in der Meisterschaft.

      Beide Goalies haben schon gute Spiele gezeigt und werden von Jahr zu Jahr besser, Die Goalietrainer Investition hat sich gelohnt.

      In der Verteidigung ist auffällig das der Spielaufbau viel besser ist was und so wohl defensiv als auch offensiv besser macht. Die grösste Schwachstelle ist da leider Gfeller pro Spiel jedes Mal 1-2 katastrophale Pässe die zu Gegentoren oder gefährlichen Chancen führen das macht dann auch so ein Solo wie am Samstag nur bedingt gut.

      Offensiv gefällt mir das Zusammenspiel auch ganz gut, auch der unbedingte Wille den Puck im Goal unter zu bringen, wie bei Brügger oder Voegelin am Samstag, gefällt. Die Chancenauwertung und das Powerplay sind noch sehr verbesserungswürdig.

      Zum Gegner will ich eigentlich nicht viel Sagen. Das ein Team körperbetont spielt ist vollkommen ok, solche Checks wie der von Knutti an Fluri braucht aber niemand. Bin gespannt wie die Spiele gegen Düdingen in der Liga werden.

      Spannend dürfte auch der Vergleich mit Mulhouse werden das in der obersten Liga Frankreichs spielt und gestern 5-0 gegen ein anderes Team aus unserer Liga gewann.v
      BaZ 28.8.2017
      Verstärkter EHC Basel.
      Der EHC Basel/Kleinhüningen hat seine Offensive mit der Verpflichtung des Flügelspielers Sandro Brügger verstärkt. Der 25-Jährige mit der Erfahrung von 148 National League und 73 SwissLeague-Spielen stösst von Red Ice Martigny zu den Baslern. Der Neuzugang reihte sich beim Testspiel vom Samstag gegen den HC Düdingen Bulls gleich unter die Torschützen ein. Beim 5:2-Sieg eröffnete er das Score. ror
      Tradition ist nicht die Anbetung von Asche, sondern das Weiterreichen von Feuer