Was läuft in der MySports League (Swiss Regio League)

      Aha! Die Möglichkeit scheint gegeben, auch im Cup mal eine Runde weiter zu kommen. Vorausgesetzt, man will weiter kommen und man unterschätzt die Adubodner nicht. Ich weiss jetzt nicht, ab welcher Runde wir dann auf einen NLA-Club treffen würden, was doch eine tolle Sache wäre.
      :hockfight: Mir sin mir
      Ab Runde 3 Runde 4 gibt's einen NLB oder NLA Club als Gegner. Offenbar dürfen ab dieser Saison mehr 1. Liga Clubs und auch zwei 2. Liga Clubs der Zentralschweiz am Cup teilnehmen, deshalb offenbar 3 Qualifikationsrunden anstatt nur 2 Qualifikationsrunden.
      Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers (Gustav Mahler 1860-1911)
      Ich wollte den Reisedistanz punkt, aus folgender sicht ansprechen. Meines Wissens ist die MSL eine Amateur Liga, wo jedoch fast den NlB aufwand hat. Ich gehe davon aus das die Teams jeden Tag Traineren.
      Würde es dann zb. Pläne für einen Halbprofi betrieb in Basel geben?
      Und in Welchem Thems sollen wir das diskutieren?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Ehc Freak87“ ()

      Ehc Freak87 schrieb:

      Ich wollte den Reisedistanz punkt, aus folgender sicht ansprechen. Meines Wissens ist die MSL eine Amateur Liga, wo jedoch fast den NlB aufwand hat. Ich gehe davon aus das die Teams jeden Tag Traineren.
      Würde es dann zb. Pläne für einen Halbprofi betrieb in Basel geben?
      Und in Welchem Thems sollen wir das diskutieren?
      Ja, die MSL ist eine Amateur Liga da alle Spieler (auch die von Martigny) arbeiten oder studieren (und nur wenig Lohn erhalten, wenn überhaupt). Ich glaube es wird nicht jeden Tag trainiert, am Tag nach dem Spiel ist kein Training (letzten Mittwoch, nächsten Sonntag) und am Spieltag wird auch nicht trainiert (letzten Dienstag, nächsten Samstag). Zu wenig trainieren ist nicht gut, aber zuviel trainieren ist auch nicht gut. Beim Krafttraining soll man z.Bsp. nach einem Tag Training immer ein Tag Pause einlegen...

      Spieler als Halbprofis (und Vollprofis) gibt es nur in der NLB und NLA, weil man sich dies nur dort mit Zuschauereinnahmen und Sponsoren leisten kann. Einige Trainer in der MSL sind Halb oder Vollprofis weil sie noch weitere Mannschaften (Junioren) trainieren oder noch andere Aufgaben übernehmen.
      Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers (Gustav Mahler 1860-1911)

      droopy schrieb:

      Ab Runde 4 gibt's einen NLB oder NLA Club als Gegner. Offenbar dürfen ab dieser Saison mehr 1. Liga Clubs und auch zwei 2. Liga Clubs der Zentralschweiz am Cup teilnehmen, deshalb offenbar 3 Qualifikationsrunden anstatt nur 2 Qualifikationsrunden.

      Es sind offenbar nur 2 Vor-Qualifikationsrunden. Aus 12 Mannschaften werden am Ende 3.
      Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers (Gustav Mahler 1860-1911)

      Neu

      facebook.com/schlittschuhclublyss/ 11.9.2019
      Neuzugang:
      Der 22jährige Kristian Suleski verstärkt ab sofort den SC Lyss. Der Verteidiger bestritt in den vergangenen zwei Saisons zehn Spiele mit dem EHC Biel in der NL. In der Swiss League trug Suleski zwischen 2016 und 19 in 117 Spielen die Farben von Ajoie, La Chaux-de-Fonds und den Ticino Rockets.

      ------------------------------------------------------------

      facebook.com/EhcBuelach/ 13.9.2019
      Kader News kurz vor Transferschluss

      Sascha Figi, welcher den EHC Bülach vor 3 Jahren Richtung USA verlassen hat und dort ein Jahr für die Atlanta Capitals und zwei Saisons für das Team Fitchburg State Univ. gespielt hat, kehrt reich an Erfahrungen aus Übersee zum angestammten Verein zurück.

      Edson Harlacher, ebenfalls ein ehemaliger Bülacher Junior stand von 2014 – 2019 beim EHC Kloten unter Vertrag. Zur Zeit ist Edson Harlacher vertragslos. Seit ein paar Wochen trainiert er mit dem EHC Bülach, um sich fit zu halten. Spieler und Verein sind übereingekommen, zusammen in die MySport League Saison 2019/20 zu starten mit dem gemeinsamen Ziel, die Karriere von Edson Harlacher in der angestrebten Swiss oder National League neu zu lancieren.

      Herzlich willkommen bei den Eisbären!

      ------------------------------------------------------------

      facebook.com/schlittschuhclublyss/ 17.9.2019
      Verletzung:
      Der Verteidiger Joël Wüthrich hat sich einen Daumenbruch zugezogen. Er wird dem SC Lyss während rund sechs Wochen fehlen.

      ------------------------------------------------------------

      facebook.com/EHCWIKI/ 17.9.2019
      +++ Medical Update +++

      Unser Torhüter Fabian Zaugg hat sich in einem Vorbereitungsspiel am Unterkörper verletzt. Er fällt voraussichtlich noch 2-3 Wochen aus. Aufgrund dieses Ausfalls wird von den SCL Young Tigers Christian Hofer mittels B-Lizenz ausgeliehen.

      Pascal Marolf hat sich im Vorbereitungsspiel gegen den EHC Basel eine Hirnerschütterung zugezogen und fällt bis auf Weiteres aus.

      Bei einer Bergtour im Sommer hat sich Tim Künzi an der Schulter verletzt. Wie sich bei einem MRI herausgestellt hat, ist die Verletzung schlimmer als erwartet. Eine Operation war unumgänglich. Tim fällt ca. 3-4 Monate aus.

      Wir wünschen den drei Spielern eine schnelle Genesung.

      ------------------------------------------------------------

      facebook.com/ehcarosa/ 18.9.2019
      Kim Lindemann in Schule: Ralbau-Abos für Aroser Schüler

      Die Ralbau AG ermöglicht allen Aroser Kindergärtnern und Schülern eine EHC Arosa-Saisonabonnement. Die Freude, als Stürmer Kim Lindemann höchst persönlich die Abos in der Schule vorbei brachte und verteilte, war immens.

      Den allermeisten Kindern blieb schlicht die Spucke weg, als Kim Lindemann plötzlich im Klassenzimmer auftauchte. Nach dem ersten verdauten Schock, folgte dann allerdings gleich der zweite.

      Der waschechte Aroser, der nach 18 Jahren in der Fremde auf diese Saison hin wieder nach Arosa und zu seinem EHC Arosa zurückgekehrt ist, hatte für jeden Kindergärtner und für jeden Schüler dessen persönliches EHC Arosa-Saisonabonnement dabei.

      Jede und jeder einzelne durfte das Abo bei Kim Lindemann abholen und hatte dabei riesige Freude, bei allen Matches des EHC Arosa mit der eigenen Dauerkarte dabei sein zu können. Viele Aroser Schüler nutzen sofort die Möglichkeit und waren bereits beim Saisoneröffnungsmatch gegen Hockey Huttwil mit dabei.

      Der EHC Arosa dankt nochmals ganz herzlich der Ralbau AG für die sehr grosszügige Unterstützung dieser Aktion!

      ------------------------------------------------------------

      facebook.com/EhcBuelach/ 20.9.2019
      Medical News

      Joel Messerli hat sich von der Lebensmittelvergiftung, die er im Trainingslager eingefangen hat, noch nicht erholt. Joel musste sich im Saisoneröffnungsspiel gegen den EHC Thun wegen Übelkeit nach 40 Minuten auswechseln lassen. Er ist in ärztlicher Behandlung und kann im Moment nicht trainieren. Headcoach Schaufelberger hofft, dass er im Verlauf der nächsten Woche wieder dabei sein kann. Joel, wir wünschen dir gute Genesung!
      Morgen Samstag in Düdingen steht Andrin Seifert vom Partenerteam EHC Kloten im Tor der Eisbären, für ihn wurde eine B Lizenz gelöst. Andrin ist in Bülach kein Neuling, er hütete bereits in der Saison 16/17 während fünf Spielen den Kasten der Unterländer.
      Andrin, herzlich willkommen beim EHC Bülach!

      ------------------------------------------------------------

      facebook.com/schlittschuhclublyss/ 21.9.2019
      Jan Wieszinski ab sofort spielberechtigt beim SC Lyss.

      Der 21jährige Bieler spielte in der letzten Saison mit den Ticino Rockets in der Swiss League (NLB). Während den Playoffs verstärkte der Verteidiger zudem den MySports League Meister und Swiss League Aufsteiger HC Sierre. Neu spielt der 1.96 cm grosse Jan Wieszinski beim SC Langenthal und mit einer B-Lizenz beim SC Lyss.

      ------------------------------------------------------------

      facebook.com/hcbulls/ 21.9.2019
      BREAKING NEWS ‼

      Kessler Andri verlässt die HC Düdingen Bulls auf eigenen Wunsch per sofort unt tritt zurück.

      Er hängt seine Schlittschuhe nach zwei Saisons bei den Bulls an den berühmten Nagel.

      Wir bedauern seinen Entscheid, wünschen ihm jedoch privat und beruflich alles Gute für die Zukunft.

      ------------------------------------------------------------

      facebook.com/hcvmartigny/ 24.9.2019
      News

      Ce soir, le joueur du HCV Martigny Joachim Vodoz sera aligné en Swiss League avec le HC Ajoie qui se déplace à Viège !

      Nous lui souhaitons plein succès pour ce match !

      ------------------------------------------------------------

      facebook.com/ehc1933/ 28.9.2019
      Orlando Scherz verlässt den EHC Chur

      Orlando Scherz hat sich aus persönlichen Gründen entschieden, seinen Vertrag mit dem EHC Chur per sofort aufzulösen. Der 22-jährige Stürmer möchte sich voll und ganz auf den Abschluss seiner Ausbildung konzentrieren, was sich leider mit der zusätzlichen Belastung in der MySports League im Moment nicht vereinbaren lässt.

      Die Verantwortlichen des Stadtclubs bedauern diese Entwicklung sehr, haben aber vollstes Verständnis für diesen Entscheid. Der EHC Chur bedankt sich bei Orlando Scherzfür seinen Einsatz und wünscht ihm für seine private und berufliche Zukunft viel Erfolg und alles Gute.

      ------------------------------------------------------------

      facebook.com/schlittschuhclublyss/ 2.10.2019
      Als kleines Dankeschön für den Dienst. Uniformierte Armeeangehörige haben beim heutigen Spiel zwischen Lyss und Hockey Huttwil freien Eintritt. Spielbeginn Mittwoch, 02.10.19; 19.45 Uhr.

      ------------------------------------------------------------

      facebook.com/hcbulls/ 4.10.2019
      BAD NEWS

      Ronnie Schmid tritt per sofort zurück

      Der 21-jährige Verteidiger möchte sich umorientieren und hängt deshalb die Schlittschuhe an den Nagel. Er finde keine Motivation mehr um die vielen Stunden fürs Hockey aufzuwenden.

      Wir danken Ihm für seine Dienste in unseren Farben.

      Aussedem gibt es News von der Verletzungsfront. Leider hat sich Routinier Philipp Fontana einen Finger gebrochen und fällt zwei Monate aus. Wir wünschen ihm gute Genesung.

      ------------------------------------------------------------

      facebook.com/ehc1933/ 9.10.2019
      Grosses Verletzungspech beim EHC Chur

      Die Verletztenliste beim EHC Chur ist nach dem Spiel gegen den EHC Seewen weiter angewachsen. Nebst den teils langwierigen Ausfällen von Bucher, Rutzer und Knuchel können mit Monstein und Vrabec zwei weitere Stürmer verletzungsbedingt nicht eingesetzt werden. Zählt man dabei den kürzlich verkündeten Rücktritt von Orlando Scherz dazu, fallen beim Stadtclub für das heutige Spiel gegen den EHC Basel zwei komplette Sturmreihen aus.

      Aus diesem Grund sah sich die sportliche Leitung gezwungen, den Kader mit Spielern aus anderen Vereinen aufzustocken. Namentlich handelt es sich dabei um Nino Marzan vom EHC Wetzikon (1. Liga), Hannes Kobel von den Rapperswil Jona Lakers (U20-Top) und Marino Misani vom HC Davos (U20-Elit). Sie alle werden heute Abend mittels B-Lizenz mit dem Fanionteam des EHC Chur auflaufen. Das Team von Tomas Tamfal ist nun gefordert, die positiven Emotionen aus dem erfreulichen Saisonstarts auf die neuen Spieler zu übertragen.

      Für das Spiel vom Samstag kann auf die Rückkehr des einen oder anderen Stammspielers gehofft werden.

      ------------------------------------------------------------

      hockeyhuttwil.ch 12.10.2019
      ...Nicht vergessen darf man, dass Huttwil sechs Spieler durch Verletzung fehlen...

      ...Eine mögliche Erklärung und ja keine Rechtfertigung, könnte in der doch langen Verletzten-Liste sein. Die Verletzungs-Hexe hat in Huttwil schon zu Beginn der Saison kräftig zugeschlagen. Michael Trüssel beispielsweise konnte noch gar nicht in die Meisterschaft eingreifen. Adrian Steiner verpasste den Saisonstart und das Cupspiel gegen Biel. Patrick Meyer erwischte es in Spiel zwei und hat bisher nicht wieder gespielt. Michael Lüdi übernahm Meyers Topscorer-Shirt und fiel prompt im nächsten Spiel aus. Als nächstes fiel Janik Lanz aus. In der Defensive fehlte seit dem Spiel in Arosa Mike Kunz. In Düdingen wurde er zwar temporär wieder eingesetzt. Als nächstes traf die Hexe Verteidiger Noah Matter. Dass Michael Ruch im Spiel in Lyss während der Partie mit drei Stichen genäht werden musste, löst bei der Verletzungshexe vielleicht ein müdes Lächeln hervor. Keine Hexe zwar, aber Pflicht: Der schnelle Yannick Lerch absolviert seinen Dienst am Vaterland und kann nur sporadisch eingesetzt werden.

      ------------------------------------------------------------

      facebook.com/ehc1933/ ehc chur 14.10.2019
      Anlässlich des Heimspiels gegen Basel vom 9. Oktober erhielten wir Besuch einer Gruppe der Vereinigung insieme cerebral Winterthur.

      Einige Tage später erhielten wir folgendes, wunderbare Dankesschreiben und ein Erinnerungsfoto!

      Danke für euren Besuch im Thomas Domenig Stadion! Auch wir wünschen euch allen nur das Beste für die Zukunft!




      ------------------------------------------------------------

      facebook.com/EHCWIKI/ 15.10.2019
      +++ KIDS-DAY +++

      Nächsten Samstag haben alle Kinder bis 16 Jahre freien Eintritt zum Spiel gegen den EHC Bülach

      Wir freuen uns auf viele lachende Kinder im Sagibach
      Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers (Gustav Mahler 1860-1911)