Schafft der EHC Basel die Qualifikation für die neue Liga ???

      Schafft der EHC Basel die Qualifikation für die neue Liga ???

      Schafft der EHC Basel die Qualifikation für die neue Liga ??? 24

      Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

      Es stehen die letzten vier Spiele an, davon drei zuhause und eines auswärts. Mit Bellinzona, Brandis und Wiki kommen sehr schwere Spiele auf den EHC zu, und auch Adelboden ist kein Freilos.

      Was denkt ihr? Schafft der EHC Basel die Qualifikation für die neue Liga ???
      Sali Zämme
      Kann mir Bitte Jemand Son eine Liste Mache mit den Spielen vom Ehc und gegen wenn das die Direkten Konkurenten noch spielen müssen. Ich finde das mit der Qualfikation für die neue Liga etwas blöd das es nach der Quali Runde entschieden wird.
      Ich habe auf Sfr.ch / region Soloturn ein Intresantes gespräch von dem Präsi von Zuchwil gehört.
      Zuchwil kann oder wil nich in die 1. Super liga .
      Nach Meiner Meinung wäre es mit den Playof Halbfinalsten den Einfachern Weg gewesen.
      Also Hopp Ehc
      Hier alle Spiele der Qualifikation in unserer Gruppe (Seite 8 und 9 alle Spiele die noch nicht stattgefunden haben):

      sihf.ch/de/game-center/regio-l…178/17.09.2016-08.02.2017

      Argovia Stars - EHC Wiki-Münsingen
      Abbruch wegen defektem Eis nach 20 Minuten beim Stande von 0:0
      Das Spiel wird am Sonntag, 29.01.17 nachgeholt. Zeit noch nicht bekannt.

      Tradition ist nicht die Anbetung von Asche, sondern das Weiterreichen von Feuer
      Hier noch eine Übersicht der Direktbegegnungen

      Sp/Pkt
      1
      2
      3
      Punkte
      01. EHC Brandis
      26/62
      4:5
      4:1
      04.02.17
      3:3
      02. EHC Thun
      26/50
      3:4+
      2:1+
      2:1
      6:3
      03. EHC Zuchwil Regio
      26/44
      2:5
      1:2
      3:4
      0:9
      04. EHC Burgdorf
      27/43
      1:2
      6:5+
      6:2
      5:4
      05. EHC Wiki-Münsingen
      25/42
      5:4+
      0:8
      07.02.17
      2:4
      07. GDT Bellinzona
      27/42
      5:4+
      3:6
      31.01.17
      2:4
      08. SC Lyss
      26/39
      3:2
      3:2
      2:3+
      7:2
      09. Argovia Stars
      25/28
      3:2
      1:4
      2:1+
      5:4
      10. SC Unterseen-Interlaken
      27/21
      4:2
      4:1
      3:1
      9:0
      11. EHC Adelboden
      27/19
      1:2
      3:2
      28.01.17
      3:3
      EHC BASEL/KLH + EHC BASEL NACHWUCHS :play:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „EHC Experte“ ()

      Hier noch eine Übersicht der Direktbegegnungen

      Sp/Pkt
      1
      2
      3
      Punkte
      01. EHC Brandis
      29/71
      4:5
      4:1
      0:5
      3:6
      02. EHC Thun
      30/57
      3:4+
      2:1+
      2:1
      6:3
      03. EHC Wiki-Münsingen
      30/55
      5:4+
      0:8
      4:3+
      4:5
      04. EHC Zuchwil Regio
      30/50
      2:5
      1:2
      3:4
      0:9
      06. EHC Burgdorf
      29/46
      1:2
      6:5+
      6:2
      5:4
      07. GDT Bellinzona
      30/43
      5:4+
      3:6
      3:2+
      4:5
      08. SC Lyss
      29/42
      3:2
      3:2
      2:3+
      7:2
      09. Argovia Stars
      30/33
      3:2
      1:4
      2:1+
      5:4
      10. EHC Adelboden
      29/22
      1:2
      3:2
      10:3
      6:3
      11. SC Unterseen-Interlaken
      30/21
      4:2
      4:1
      3:1
      9:0
      EHC BASEL/KLH + EHC BASEL NACHWUCHS :play:

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von „EHC Experte“ ()

      Nun ist es vollbracht und die Erleichterung bei allen natürlich riesig. Abseits der Begeisterung erlaube ich mir eine kritische Meinung zu hinterlegen.
      ​Die neue Liga ist für Basel zwar das Ziel gewesen, doch nach dem Fest kommt die Arbeit. Die Bierbecher sind rasch verräumt und der Kater ausgeschlafen. Doch was folgt nun? Die Liga ist erst im Aufbau und die Kritik daran dürfte nicht so schnell verstummen. Die grossen Herausforderungen dürften auch in Basel sein: Wie hält man die Mannschaft zusammen und wie positioniert man sich strategisch.
      ​Am meisten bedauere ich im Moment aber, dass zwei bekannte Mannschaften es voraussichtlich nicht geschafft haben: EHC Arosa und HC Sièrre/HC Siders. Beide Vereine hatten grosse Hoffnungen in die neue Liga.
      ​So, genug gejammert. Ich freue mich jedenfalls schon auf viele neue Stadien und Gastronomiekonzepte, quer durch die ganze Schweiz.