EHC Basel Junioren/Nachwuchs

      facebook.com/ehcbasel1932/ 10.9.2017
      Saisonstart Nachwuchs

      Die 1. Mannschaft greift erst am kommenden Samstag mit dem Heimspiel gegen den EHC Wiki-Münsingen in das Meisterschaftsrennen ein. Bereits in der letzten Woche absolvierten einige Junioren Mannschaften Ihre ersten Spiele in der neuen Saison.

      Die ELITE B Junioren starteten am Freitag mit einer deutlichen 1:7 Niederlage bei den ZSC Lions. Am Sonntag konnte das Team von Reto Waldmeier reagieren und gewann Auswärts am Genfersee gegen Forward Morges mit 8:5. ...Dabei verbuchte Dario Rohrbach 6 Scorerpunkte (4T/2A) und Tom Kohler 4 (2T/2A).

      Mit einem 3:2 Heimerfolg gegen den EHC Burgdorf starteten am Samstag die NOVIZEN TOP in die neue Saison. Ebenfalls mit Reto Waldmeier an der Bande sicherten sich die Baseler, dank den Powerplaytoren von Iseppi Ettore, Tim Koller und Marat Khaydarov, die 3 Punkten.

      Ebenfalls 2 Partien absolvierte das Team von Louis Cron. Die MINI A unterlagen am Mittwoch in der St.Jakob Arena gegen den EHC Olten mit 1:5 und gewannen am Samstag beim EHC Burgdorf mit 4:3. Das entscheidende Tor schoss Joel Bühler 28 Sekunden vor Ende der Regulären Spielzeit.

      Mit einer Niederlage starteten die MOSKITO TOP in die neue Spielzeit. Das Team von Filip Pastyrik unterlag vor heimischem Publikum den SCL Young Tigers mit 4:6. Bester Basler Spieler war Erik Wittwer mit 3 Toren.

      Resultate Woche 36
      06.09.17 Mini A – EHC Olten I 1:5 (1:1,0:3,0:1)
      sihf.ch/de/game-center/game/#/20183225250002
      08.09.17 ZSC Lions – Elite B 7:1 (1:0,4:0,2:1)
      sihf.ch/de/game-center/game/#/20181196000002
      09.09.17 Novizen Top – EHC Burgdorf I 3:2 (0:1,2:0,1:1)
      sihf.ch/de/game-center/game/#/20183214000008
      09.09.17 EHC Burgdorf – Mini A 3:4 (0:2,1:0,2:2)
      sihf.ch/de/game-center/game/#/20183225250008
      10.09.17 Forward-Morges – Elite B 5:8 (2:3,2:3,1:2)
      sihf.ch/de/game-center/game/#/20181196000010
      10.09.17 Moskito Top – SCL Young Tigers 4:6 (1:1,3:4,0:1)
      sihf.ch/de/game-center/game/#/20183234000001
      Tradition ist nicht die Anbetung von Asche, sondern das Weiterreichen von Feuer
      facebook.com/ehcbasel1932/ 17.9.2017
      Übersicht EHC Basel Nachwuchs

      Es war keine gute Woche für die ELITE B Junioren. Am Samstag blieben die Basler in La Chaux-de-Fonds ohne Chance und verloren am Ende klar und deutlich mit 2:9. Keine 24 Stunden später empfing das Team von Reto Waldmeier und Edgar Segginger den HC Dragon Thun. Das Spiel war bis zur Spielhälfte ausgeglichen, ehe die Gäste dann bis zur zweiten Pause mit 3 weiteren Toren das Spiel zu ihren Gunsten entschieden. Bester Basler Spieler in dieser Woche war Tom Kohler mit 3 Toren.

      Die NOVIZEN Top haben am Samstag auch das zweite Meisterschaftsspiel im Tessin gegen den HC Ambbri-Piotta Giovani für sich entscheiden können. Das Team von Reto Waldmeier zeigte eine starke Leistung und nahm dank dem Doppeltorschützen und Matchwinner Dominik Ramel die 3 Punkte mit durch den Gotthardtunnel nach Basel.

      Schlechter Saisonstart für die MINI TOP. Das Team von Marcel Erismann verlor am Mittwoch in der grossen PostFinance Arena gegen den SC Bern Future mit 1:5. Den Basler Ehrentreffer erzielte 89 Sekunden vor Schluss David Arm. Auch am Samstag blieben die Basler Junioren vor heimischem Publikum ohne Chance und unterlagen gegen den EHC Biel Spirit am Ende mit 0:5. Fotos vom Saisonstart in Bern siehe Unten.

      Die MINI A Mannschaft verliert in Dielsdorf gegen die Argovia Stars I im Penaltyschiessen mit 4:5. Die Tore für das Team von Louis Cron schossen Johann Antonio von Jackowski (1:1), Elia Waldner (2:2), Elias Jelsch (3:2) und Erik Wittwer (4:4).

      Resultate Woche 37
      13.09.17 SC Bern Future – Mini Top 5:1 (1:0,3:0,1:1)
      sihf.ch/de/game-center/game/#/20183224000001
      16.09.17 HC La Chaux-de-Fonds – Elite B 9:2 (2:1,3:1,4:0)
      sihf.ch/de/game-center/game/#/20181196000016
      16.09.17 HC Ambri-Piotta Giovani – Novizen Top 2:3 (1:1,0:2,1:0)
      sihf.ch/de/game-center/game/#/20183214000011
      16.09.17 Mini Top – EHC Biel Spirit 0:5 (0:0,0:3,0:2)
      sihf.ch/de/game-center/game/#/20183224000005
      16.09.17 Argovia Stars I - Mini A 5:4 (2:1,0:1,2:2,1:0) n.P.
      sihf.ch/de/game-center/game/#/20183225250020
      17.09.17 Elite B – HC Dragon Thun 4:5 (1:1,1:4,2:0)
      sihf.ch/de/game-center/game/#/20181196000022
      Tradition ist nicht die Anbetung von Asche, sondern das Weiterreichen von Feuer
      facebook.com/ehcbasel1932/ 24.9.2017
      Übersicht EHC Basel Nachwuchs

      Die ELITE B Junioren kommen nicht vom Fleck. Auch in dieser Woche gelang dem Team von Reto Waldmeier keinen Sieg. Am Freitag unterlag man im Wallis gegen den EHC Visp mit 2:8 und am Sonntag folgte im Bündnerland beim EHC Chur ein 1:6. Für Basel trafen Virgile Hagmann und Dietrich Varaklis sowie Christopher Barth.

      Erste Niederlage für die NOVIZEN TOP. Nach zwei Siegen in Serie unterlag das Team von Reto Waldmeier im dritten Meisterschaftsspiel be...im HC Dragon Thun mit 0:5.

      Auch die MINI TOP Mannschaft musste das Eis bei den SCL Young Tigers als Verlierer verlassen. Im Emmental unterlag das Team von Marcel Erismann, trotz der 1:0-Führung durch Mika Junker, knapp mit 1:2.

      Auf der KEB Margarethen blieben die MINI A Junioren ohne Chance. Gegen ein starkes HC Lugano resultierte am Ende ein deutliches 3:9. Erik Wittwer, Gregor Vonarb und Dylan MacSweeney schossen gegen die Tessiner die Tore.

      Die MOSKITOP TOP gewinnen dank einem starken Mitteldrittel beim EV Zug 3 wichtige Punkte. Für das Team von Filip Pastyrik trafen beim 8:5 Erfolg Erik Wittwer (3), Kymon Spreyermann, Max Landskroner, Matteo Wagner und Joël Blaser (2).

      Auftakt Sieg für die MOSKITO A Mannschaft im Penaltyschiessen. Mit einem 5:4 Erfolg startete das Team von Serge Vonrufs in die neue Saison. Matchwinner für die Basler war im Langenthaler Schoren der dreifache Torschütze Nevio Quartara. Ky-Mani Aebi in Unterzahl und Anton Dunst konnten sich ebenfalls in die Torschützenliste eintragen lassen.

      Resultate und Telegramme
      20.09.17 EV Zug – MOSKITO TOP 5:8 (3:2,0:4,2:2)
      sihf.ch/de/game-center/game/#/20183234000011
      22.09.17 EHC Visp / Team VS – ELITE B 8:2 (2:0,4:0,2:2)
      sihf.ch/de/game-center/game/#/20181196000034
      23.09.17 HC Dragon Thun – NOVIZEN TOP 5:0 (1:0,3:0;1:0)
      sihf.ch/de/game-center/game/#/20183214000004
      23.09.17 SCL Young Tigers – MINI TOP 2:1 (0:1,2:0,0:0)
      sihf.ch/de/game-center/game/#/20183224000009
      24.09.17 EHC Chur Capricorns – ELITE B 6:1 (1:0,2:0,3:1)
      sihf.ch/de/game-center/game/#/20181196000038
      24.09.17 MINI A – HC Lugano 3:9 (1:5,1:2,1:2)
      sihf.ch/de/game-center/game/#/20183225250025
      24.09.17 SC Langenthal – MOSKITO A 4:5 (2:1,1:1,1:2,0:1) n.P.
      sihf.ch/de/game-center/game/#/20183235120016
      Tradition ist nicht die Anbetung von Asche, sondern das Weiterreichen von Feuer
      facebook.com/ehcbasel1932/
      Übersicht EHC Basel Nachwuchs

      Die Junge ELITE B Mannschaft verlor am Freitag beim SC Langenthal mit 0:4. Am Sonntag gegen den Tabellenleader und Aufstiegsaspiranten Rapperswil-Jona Lakers unterlag das Team von Reto Waldmeier mit 1:3. In einem sehr engen Spiel glich Matteo Bertschy (14.) im Powerplay zum 1:1 aus, ehe die Gäste im Mittelabschnitt die Partie für sich entscheiden konnten.

      Die NOVIZEN TOP haben am Samstag das Heimspiel gegen den HC Innerschwyz Future mit 6:1 für sich entscheiden können. In einem Strafenreichenspiel, je 42 Strafminuten, reiten sich Marat Khaydarov (2), Malte Hoffmann, Iseppi Ettore und Tim Koller (2) in die Scorerliste ein.
      Fotos vom Spiel. © C.Perren facebook.com/ehcbasel1932/phot…936858253/?type=3&theater

      Am Samstag verloren die MINI Top beim EV Zug mit 2:8. Für Basel trafen dabei Gioele Desimone und Finn Naber. Keine 24 Stunden später fand das Team von Marcel Erismann aber wieder auf die Siegesstrasse zurück. Beim 6:2 Erfolg über den HC Lugano in der St.Jakob Arena schossen Luca Mwinyi, Mika Junker (2), Mischa Ramel, Gioele Desimone und David Arm die Tore.

      Die MINI A Junioren haben diese Woche gleich zweimal eine 2:10 Niederlage einstecken müssen. Für das Team von Louis Cron trafen am Mittwoch gegen den HC Innerschwyz Furture Galaye Ventris und Finn Naber sowie am Sonntag gegen den SC Bern Future Sebastian Graf und Elia Waldner.

      Die MOSKITOP TOP gewinnen auf der KEB Margarethen gegen den HC Dragon Thun mit 11:4. Zu den herausragenden Spielern gehörten Matteo Wagner mit 8 Scorerpunkten (4T/4A), Erik Wittwer 6 (5T/1A), Daniel Sticherling 4 (2T/2A) und Elia Imhof ebenfalls mit 4 Scorerpunkten (0T/4A).

      Resultate und Telegramme
      27.09.17 HC Innerschwyz Future I – MINI A 10:2 (5:0,3:2,2:0)
      sihf.ch/de/game-center/game/#/20183225250029
      29.09.17 SC Langenthal – ELITE B 4:0 (0:0,1:0,3:0)
      sihf.ch/de/game-center/game/#/20181196000047
      30.09.17 NOVIZEN TOP – HC Innerschwyz Future 6:1 (2:0,3:1,1:0)
      sihf.ch/de/game-center/game/#/20183214000014
      30.09.17 EV Zug - MINI TOP 8:2 (2:1,3:1,3:0)
      sihf.ch/de/game-center/game/#/20183224000017
      30.09.17 MOSKITO TOP – HC Dragon Thun 11:4 (6:1,3:2,2:1)
      sihf.ch/de/game-center/game/#/20183234000017
      01.10.17 ELITE B – Rapperswil-Jona Lakers 1:3 (1:1,0:2,0:0)
      sihf.ch/de/game-center/game/#/20181196000050
      01.10.17 MINI TOP – HC Lugano 6:2 (1:2,2:0,3:0)
      sihf.ch/de/game-center/game/#/20183224000013
      01.10.17 MINI A – SC Bern Future 2:10 (0:3,0:3,2:4)
      sihf.ch/de/game-center/game/#/20183225250033
      Tradition ist nicht die Anbetung von Asche, sondern das Weiterreichen von Feuer
      facebook.com/ehcbasel1932/ 9.10.2017
      Übersicht EHC Basel Nachwuchs

      Für die ELITE B Mannschaft standen zwei Auswärtsspiele auf dem Programm. Am Mittwoch unterlag das Team von Reto Waldmeier beim HC Ajoie mit 2:4 und am Sonntag in der Ostschweiz mit 4:8. Für die Basler trafen im Jura Matteo Bertschy und Dominik Ramel, beide in Überzahl, sowie gegen den HC Thurgau Julian Lötscher, Ueli Dietrich (2) und mit seinem 6. Saisontor Tom Kohler.

      Die NOVIZEN TOP konnten am Freitag das Heimspiel gegen den EHC Olten mit 3:1 f...ür sich entscheiden. Nach dem das Team von Reto Waldmeier nach 40 Minuten mit 0:1 im Rückstand lag, drehten die Basler Junioren die Partie im Schlussdrittel dank einem Shorthandertor von Marat Khaydarov und den beiden Powerplaytoren durch Daniel Neumann und Robin Studer zu ihren Gunsten.

      Am Sonntag empfing das Team von Marcel Erismann den HC Dragon Thun. Gegen die Berner legten die MINI TOP Junioren im Mittelabschnitt den Grundstein zum 5:2 Erfolg. Nach dem die Gäste das 1:0 von Mischa Ramel noch vor der ersten Pause ausgleichen konnten, sorgte Mika Junker mit einem Lupenreinen Hattrick für die Entscheidung. Bereits 14 Sekunden nach Wiederbeginn im Schlussabschnitt erzielte Finn Naber mit dem 5:1 den letzten Basler Treffer.
      Fotos © C.Perren vom Spiel siehe unten ↓

      Auf der KEB Margarethen verloren die MINI A Junioren von Louis Cron am Sonntag gegen die Brandis Juniors mit 0:2.

      Im vierten Saisonspiel konnten die MOSKITO TOP beim HC Seetal zum dritten Mal das Eis als Sieger verlassen. Für das Team von Filip Pastyrik trafen im luzernischen Hochdorf beim 5:2 Sieg Benjamin Gesemann, Erik Wittwer (2), Matteo Wagner und Daniel Sticherling.

      Die MOSKITO A Junioren gewinne auch das zweite Saisonspiel auf der KEB Margarethen gegen den SC Langenthal mit 9:3. Dank diesem Erfolg grüsst das Team von Filip Pastyrik von der Tabellenspitze aus. Als bester Basler Spieler zeichnete sich Ky-Mani Aebi mit 4 Toren aus. Die weiteren Treffer erzielten Matteo Wagner (2), Stefan Ilic, Kymon Spreyermann und Noah Ochsner.

      Resultate und Telegramme
      04.10.17 HC Ajoie – ELITE B 4:2 (2:0,1:1,1:1)
      sihf.ch/de/game-center/game/#/20181196000057
      06.10.17 NOVIZEN TOP – EHC Olten 3:1 (0:1,0:0,3:0)
      sihf.ch/de/game-center/game/#/20183214000017
      07.10.17 MOSKITO A – SC Langenthal 9:3 (3:0,1:1,5:2)
      sihf.ch/de/game-center/game/#/20183235120001
      08.10.17 HCT Young Lions - ELITE B 8:4 (4:1,2:1,2:2)
      sihf.ch/de/game-center/game/#/20181196000158
      08.10.17 MINI TOP – HC Dragon Thun 5:2 (1:1,3:0,1:1)
      sihf.ch/de/game-center/game/#/20183224000021
      08.10.17 MINI A – Brandis Juniors 0:2 (0:2,0:0,0:0)
      sihf.ch/de/game-center/game/#/20183225250041
      08.10.17 HC Seetal - MOSKITO TOP 2:5 (1:2,0:1,1:2)
      sihf.ch/de/game-center/game/#/20183234000023
      Tradition ist nicht die Anbetung von Asche, sondern das Weiterreichen von Feuer

      Neu

      facebook.com/ehcbasel1932/ 16.10.2017
      Übersicht Woche 41 EHC Basel Nachwuchs

      Für die ELITE B Mannschaft standen in der vergangenen Woche zwei Heimspiele auf dem Programm. Am Freitag unterlag das Team von Reto Waldmeier, nach dem Ueli Dietrich die Basler mit 1:0 in Führung schoss, am Ende gegen den EHC Winterthur mit 2:5. Den zweiten Treffer für die Gastgeber erzielte mit seinem 7. Saisontor Tom Kohler.
      Am Sonntag gegen den EHC Bülach gingen die EHC Junioren dank einem Powerplaytor von Virgile Hagmann erneut mit 1:0 in Front. Jedoch in einem hartumkämpften Spiel mussten sich die Basler am Ende leider doch noch mit 1:2 geschlagen geben.

      Die NOVIZEN TOP gingen am Samstag in Aarau gegen die Argovia Stars mit einem knappen 3:2 Erfolg als Sieger vom Eis. Dank den Toren von Linus Chanton und Tim Koller lagen die Basler bis zur Spielhälfte mit 2:0 in Führung. Da der Gastgeber aber ebenfalls die Basler Torhüterin Caroline Spies in der Regulären Spielzeit noch zweimal bezwingen konnte, entschied nach einer Torlosen Verlängerung Marat Khaydarov die Partie im Penaltyschiessen.

      Am Sonntag konnten die MINI TOP Junioren in der Valascia dank dem 3:2-Sieg im Penaltyschiessen den dritten Erfolg in Serie einfahren. Gegen den HC Ambri-Piotta Giovani trafen für das Team von Marcel Erismann in der Regulären Spielzeit der Doppeltorschütze Lukas Matteo Wyser sowie im Penaltyschiessen Lion Wirz und Mischa Ramel.

      Die MINI A Junioren von Louis Cron gewinnen in Hochdorf gegen den HC Seetal klar und deutlich mit 9:2. Bester Basler Spieler war Gioele Desimone mit 4 Toren. Die weiteren Treffer erzielten Dylan MacSweeney, Finn Naber (2), Lucius Koller und Erik Wittwer.

      Das Team von Filip Pastyrik feiert dank dem 5:4 Heimerfolg gegen den SC Langenthal den vierten Sieg in Serie. Dennoch begann das Spiel für die MOSKITOP TOP denkbar schlecht. Bis zur 38. Minute lagen die Gastgeber mit 1:4 zurück, ehe die Basler mit viel Moral das Spiel zu ihren Gunsten drehen konnten. Matchwinner war 11 Sekunden vor Ende der Regulären Spielzeit der dreifach Torschütze Joël Blaser. Ebenfalls mit seinen Saisontoren 8 und 9 reite sich Matteo Wagner in die Scorerliste ein.

      Nach zwei Siegen in Serie verlieren die MOSKITO A Junioren in dieser Saison zum ersten Mal beim EHC Laufen mit 2:3. Für das Team von Filip Pastyrik trafen Nico Reist und Philipp Vonrufs.

      Resultate und Telegramme
      11.10.17 HC Seetal - MINI A 2:9 (0:3,1:3,1:3)
      sihf.ch/de/game-center/game/#/20183225250037
      13.10.17 ELITE B – EHC Winterthur 2:5 (1:2,0:2,1:1)
      sihf.ch/de/game-center/game/#/20181196000072
      14.10.17 Argovia Stars - NOVIZEN TOP 2:3 (0:1,1:1,1:0,0:1) n.P.
      sihf.ch/de/game-center/game/#/20183214000022
      14.10.17 MOSKITO TOP – SC Langenthal 5:4 (1:4,1:0,3:0)
      sihf.ch/de/game-center/game/#/20183234000029
      15.10.17 ELITE B – EHC Bülach 1:2 (1:1,0:0,0:1)
      sihf.ch/de/game-center/game/#/20181196000079
      1510.17 HC Ambri-Piotta Giovani - MINI TOP 2:3 (0:0,1:2,1:0,0:1) n.P.
      sihf.ch/de/game-center/game/#/20183224000025
      15.10.17 EHC Laufen - MOSKITO A 3:2 (1:0,0:2,2:0)
      sihf.ch/de/game-center/game/#/20183235120005
      Tradition ist nicht die Anbetung von Asche, sondern das Weiterreichen von Feuer