BSIH 2009: Internationales Sommer Eishockeyturnier in Basel

      BSIH 2009: Internationales Sommer Eishockeyturnier in Basel

      Internationales Sommer Eishockeyturnier

      Basel United und der EHC Basel organisieren vom 19.08.09 - 22.08.09 das 1. Internationale Sommereishockeyturnier in der St. Jakob-Arena.

      Das Saisonvorbereitungsturnier wurde ähnlich in Lugano veranstaltet und gilt in seiner Art als eines der wichtigsten Vorbereitungsveranstaltungen auf der internationalen Eishockeybühne.

      Das Traditionsturnier findet in diesem Jahr zum ersten Mal in der St. Jakob-Arena in Basel statt.

      Für die Eishockey-Spitzenteams geht es im Spätsommer darum, sich den letzten Schliff für die beginnende Meisterschaft zu holen. Jedes Jahr sind die Organisatoren in der beneidenswerten Lage aus vielen europäischen Spitzenteams die Teilnehmer auswählen zu können. Das beweist ein Blick auf die Siegerliste vergangener Turniere: Dynamo Moskau, Jokerit Helsinki, TPS Turku und Lada Togliatti.

      Die grosse Neuheit für die nächste Ausgabe im Frühherbst dieses Jahres: Das Turnier wird vom Schweizer Sportfernsehen (SSF) während 5 Spielen live übertragen. TeleBasel als lokaler TV Partner wird mit Highlights und Hintergrundinformationen der zweite TV Partner sein. Über das Cablecom-Netz erreicht das Turnier in der deutschen Schweiz ca. 4 Mio Zuschauer - mit anderen Worten ca. 1.5 Mio Haushalte. Im Rahmen einer Zusammenarbeit mit "IEC in Sports" werden weitere Zuschauer in Osteuropa erreicht.

      Internationales Eishockeyturnier der Spitzenklasse
      1. Austragung des Turniers in Basel (vorher 29 Mal in Lugano)
      Europäische Top Teams aus Russland, Tschechien, Weissrussland und der Schweiz
      Mehr als 16 TV Stunden, TV-Live-Übertragungen auf nationalen und internationalen Stationen
      Vielzahl an bekannten "Stars"
      Teilnehmende Teams:

      HK DYNAMO MINSK
      http://www.hcdinamo.org
      Gegründet 2004. Weissrussischer Meister 2007. Wurde 2008 in die Kontinentale Hockey-Liga (KHL) aufgenommen. 22. Platz in der vergangenen Saison.

      SKA ST. PETERSBURG
      http://hc-ska.ru
      Gegründet 1946. Spengler Cup Sieger 1970, 1971 und 1977. Sportdirektor: Igor Larionov. Trainerduo: Barry Smith und Ivano Zanatta. Vergangene Saison 8. Platz / Play-Off Achtelfinale.

      HC BILI TYGRI LIBEREC
      http://www.hcbilitygri.cz
      Gegründet 1956. Aufstieg 2002 in die tschechische Extraliga. Gewinn der regulären Saison 2006 und 2007. Vergangene Saison 9. Platz.

      GENÈVE-SERVETTE HC
      http://www.gshc.ch
      Gegründet 1905. 2-facher Pokalsieger und 6-facher Schweizer Vizemeister. Vergangene Saison 6. Platz / Play-Off Viertelfinale.

      HC DAVOS
      http://www.hcd.ch
      Gegründet 1921. Aktueller Schweizer Meister und Schweizer Rekordmeister (29 Titel).

      EHC BASEL SHARKS
      http://www.ehcbasel.ch
      Gegründet 1932. 2-facher Schweizer Vizemeister. Vergangene Saison 9. Platz ? National League B.

      Spielplan

      Gruppe A
      1. Genève-Servette HC
      2. EHC Basel Sharks
      3. Dynamo Minsk

      Gruppe B
      1. HC Davos
      2. HC Bili Tygri Liberec
      3. SKA St. Petersburg


      19.08.09
      17:15 EHC Basel Sharks - Genève-Servette HC
      20:30 HC Davos - HC Bili Tygri Liberec

      20.08.09
      17:15 Genève-Servette HC - Dynamo Minsk
      20:30 SKA St. Petersburg - HC Davos

      21.08.09
      17:15 HC Bili Tygri Liberec - SKA St. Petersburg
      20:30 Dynamo Minsk - EHC Basel Sharks

      22.08.09
      14:00 Final um Platz 5/6
      17:15 Final um Platz 3/4
      20:30 Final um Platz 1/2

      Eintrittspreise:

      Inhaber von EHC-Saisonabos: CHF 30.00 für das ganze Turnier

      Tagespass Erwachsene - Sitzplatz: CHF 20.00
      Tagespass Erwachsene - Stehplatz: CHF 15.00
      Tagespass Kinder (Steh- oder Sitzplatz): CHF 10.00

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „droopy“ ()