Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 534.

  • Benutzer-Avatarbild

    Glückwunsch an die EHC Fans hier im Forum, die sich ausnahmslos alle nicht durch so ein Frust-Posting provozieren lassen, sondern gelassen, sachlich und ohne persönliche Beleidigungen antworten. Top!! Soll mir mal einer ein anderes Fan-Forum zeigen, wo so eine Provokation nicht wüste Reaktionen hervorgerufen hätte. So viel zum Thema wer Anstand hat und wer nicht.

  • Benutzer-Avatarbild

    Gemäss dieser Information ... sihf.ch/de/regio-league/news/#…hme-an-swiss-regio-league ... haben sich in der Zentralschweiz-Gruppe folgende Teams um die Swiss Regio League beworben: - EHC Basel KLH - GDT Bellinzona - EHC Brandis - EHC Thun - EHC Wiki-Münsingen Gemäss meinem Verständnis muss man somit "nur" eines dieser vier Teams hinter sich lassen. Heisst, man muss "einfach" vor Bellinzona oder Wiki platziert sein (in der Annahme, dass Brandis und Thun ausser Reichweite sind). Ob Zuchwil dabei …

  • Benutzer-Avatarbild

    Spiel 19: EHC Basel - EHC Brandis

    ice-h-okay - - EHC Basel Forum

    Beitrag

    Das Interview in der Tageswoche ist ja sehr interessant. Es zeigt einerseits, dass Salmik zumindest gegenüber den Medien ein schlechter Kommunikator ist, denn gewisse Aussagen sind ja schon fast haarsträubend. Andererseits zeigt es auch sehr schön die Diskrepanz zwischen den unrealistischen Versprechen der Vereinsleitung und der Realität. "Die Fans waren fast nicht zu hören. Ich denke aber nicht, dass das einen Einfluss auf das Spiel hatte." Ja das glaube ich absolut, dass das so war, und die Au…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von citaro: „Die nun völlig ausser Kontrolle geratenen Ultras nutzen nur jenen Freiraum, der durch das konsequente Wegschauen auf allen Ebenen entstanden ist. Verantwortlich sind alle.“ Aha, also verstehe ich das richtig: Da sind ein paar hirnlose Spezis, die jeden Freiraum für illegale, gefährliche und finanziell schädigende Taten nutzen. Und Schuld haben die, die so etwas zulassen. Somit forderst du als Konsequenz einen totalitären Polizeistaat, der jeden Mitbürger auf Schritt und Tritt …

  • Benutzer-Avatarbild

    Kopfschüttler, du hast glaub den entscheidenden Punkt verpasst. Natürlich kann man stets mit der Leier kommen, dass all diese Leute ja so viel Zeit und Geld investieren und dass es ohne diese Leute gar kein 1.Liga Eishockey mehr gäbe. Ja, das ist selbstverständlich richtig. Macht mich das zufrieden? Nein, leider überhaupt nicht. Wieso denn nicht? Weil diese Leute von Äpfeln reden, aber Birnen machen und schlussendlich nur faulen Obst-Saft produzieren. Wer gross von "bald wieder in der NLB" redet…

  • Benutzer-Avatarbild

    Fakt ist, der EHC ist eigentlich Tabellenletzter. Belp hat in dieser Liga nichts zu suchen und ist kein Gradmesser für 1.Liga Teams. Somit ist der EHC tatsächlich das schlechteste 1.Liga Team dieser Gruppe. Aber das ist offenbar für die Vereinsleitung kein Grund zum Handeln. Lieber einen kaputten Verein noch komplett zerstören als zuzugeben, dass man der Aufgabe sowohl neben als auf dem Eis nicht gewachsen ist. Wahrscheinlich freut man sich, dass sich bald die letzten nörgelnden Fans auch noch v…

  • Benutzer-Avatarbild

    BHV-Treff

    ice-h-okay - - Basler Hockey-Visionäre

    Beitrag

    Zitat von Fehri: „Erstmal finde ich das toll dass sowas überhaupt gemacht wird. Bezüglich Trainer habe ich nichts anderes erwartet...hier ist man offenbar zu keiner Aenderung bereit, die Stimmung in der Mannschaft kann aber nur ein Punkt sein, oft reicht Engagement alleine nicht...es muss auch der Erfolg/Ergebnisse stimmen...man sollte auch bedenken dass ggf. ein Trainerwechsel neue Impulse gibt...auch stellt sich die Frage ob die aktuellen Ergebnisse wirklich den Erwartungen des Vorstands entsp…

  • Benutzer-Avatarbild

    Spiel: 4 EHC Basel - SC Lyss

    ice-h-okay - - EHC Basel Forum

    Beitrag

    Zitat von Hockey2000: „der Peter Salmik ist ein sehr guter Trainer, ich habe mit diversen Spielern einzeln geredet und alle haben die selbe Meinung das er ein sehr guter Trainer sei nur einzelne Spieler sich nicht an die Vorgaben halten! “ Dasselbe hat man beim McParland auch gehört. Der war ja soo gut, und die Spieler haben ihn wirklich ganz doll gemocht. Der Rest ist Geschichte ...

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja genau das meine ich. Der Wille, das Richtige zu tun, reicht nicht aus, wenn man mangels Kompetenz und Erfahrung auf den Abgrund zu marschiert ... und dann diejenigen, welche die Richtung ändern möchten, einfach aus dem Verein entfernt ...

  • Benutzer-Avatarbild

    Nein, HPG ist kein schlechter Mensch, ganz im Gegenteil. Ich bewundere es zutiefst und ziehe meinen Hut, dass er nach Preiswerks unsäglichem Abgang geblieben ist und bereit war, etwas neues aufzubauen. Sensationell, und meinen herzlichsten Dank für so eine grossartige Verbundenheit mit dem Verein! ABER, leider genügt guter Wille alleine nicht, wenn die erforderlichen Kompetenzen fehlen. Auch Preiswerk war kein schlechter Mensch. Er war mit viel Herzblut bei der Sache und hat alles aus seiner Sic…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von vanitas: „Ich glaube einfach das jeder der es im Verein wagt eigene Ideen oder Kritik an zu bringen unerwünscht ist. Das hat mit Jörg Schaffner an gefangen da wurde die Begründung warum er den Verein verlässt auch falsch dargestellt und das weiss jeder der an der GV war auch. Es ist zwar das gute recht der verantwortlichen sich von Leuten zu trennen aber dann sollte man dies auch offen und ehrlich begründen weil die Art und weisse wie dies jetzt wieder geschehen ist, ist einfach Respek…

  • Benutzer-Avatarbild

    Erfolgreich ist er, ja. Hab auch nix anderes behauptet. Ändert aber nichts daran, dass er als Person mittlerweile trotzdem senil und extrem peinlich wirkt. Der hat zu lange in seinem Elfenbeinturm gelebt und wäre ausserhalb Davos nicht mehr funktionsfähig. Das weiss auch der Arno, deshalb hat er auch niemals ein anderes Angebot angenommen. Andernorts wäre seine Art weder tragbar noch akzeptiert.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja, Arno ist mittlerweile wohl nur noch als senil und peinlich einzustufen. Gratulation an Langnau. Verdient und sauber wieder aufgestiegen. Dieser Wechsel macht die NLA attraktiver und die NLB unattraktiver ... kann uns in der 1.Liga aber egal sein

  • Benutzer-Avatarbild

    Nicht schlecht. Der EHC Arosa will aus dem Nichts heraus eine NLB Mannschaft stellen. Gemäss meinem Verständnis mit extrem wenig Geld und deutlich nach einem Zeitpunkt, an dem man überhaupt noch eine halbvoll wenigstens halbwegs NLB-tauglicher Spieler auf dem Transfermarkt findet. Die müssen dann auch noch bereit sein, für wahrscheinlich eher wenig Geld für einen neuen Club mit unbekannter Perspektive, mit einem unbekannten Trainer und grösstenteils unbekannter Teamkollegen zu spielen. Das wird …

  • Benutzer-Avatarbild

    Wahrscheinlich ist sie das auch ... deshalb war Del Curtos Sohn wohl heftig auf Entzug ...

  • Benutzer-Avatarbild

    Naja, eines muss man der Nationalliga lassen: Es kommt wieder Bewegung in die NLB Ansonsten kann ich den Vorrednern nur beipflichten: Da leiden einige Vereine, und evtl. auch die Nationalliga, unter starkem Realitätsverlust. Über zukünftig freie Plätze für Basel mache ich mir keine Sorgen, da werden in 1-2 Jahren wieder ein paar Plätze durch "ganz unerwartete" Konkurse frei.

  • Benutzer-Avatarbild

    Naja, wenn du ca. 2.5Mio CHF als "so wahnsinnig viel ist das nicht" taxierst ...

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von droopy: „sport-fan.ch Winterthur will definitiv in die NLB Von Markus Schildknecht 04. Mar 2015 (10:29 Uhr) Der in der Ersten Liga spielende EHC Winterthur will in der kommenden Saison in der Nationalliga B spielen. Die Eulachstädter wollen aber auf jeden Fall eigenständig bleiben und nicht Farmteam der Kloten Flyers werden. "Wir müssen zuerst 100'000 Franken für eine AG aufbringen. Das sind Namensaktien und 51 Prozent davon werden in der Hand des EHC Winterthur sein" wird Sportchef Er…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von droopy: „Zitat von oha: „Wer träumt von Nati B ? Lasst dies Mannschaft sich erstmal richtig in der 1. Liga ankommen. 3 Jahre bestätigen und dann sehen wir weiter. Alles andere ist Blauäugig und realitäts fremd.“ Salmik hatte jetzt fast zwei Saisons lang mit der Mannschaft gearbeitet, aber ich sehe gar nichts was auf die Handschrift eines Trainers hindeutet. Auch wenn man ihnen 3 Jahre Zeit geben will, dann sollte man wenigsten kleine Fortschritte sehen und nicht gar keine. Ich wüsste k…

  • Benutzer-Avatarbild

    Spiel 14: EHC Brandis - EHC Basel

    ice-h-okay - - EHC Basel Forum

    Beitrag

    Zitat von Kopfschüttler: „Zitat von EHC Experte: „Spielbericht - brandis.ch Die Basler Erstligamannschaft besitzt zwar nach dem Konkurs des NLB-Vereins bedeutend mehr Wasserverdrängung als noch vor einem Jahr, doch unschlagbar ist sie nicht."“ Öhm... mehr "Wasserverdrängig" zu was? Zur NLB-Mannschaft vo letscht Joor? Zimligge Schwachsinn... :sign1_hm:“